Neuenhagen – noch ein Solarpark

Viele werden es bemerkt haben: letzten Freitag trieben sich vor Neuenhagen zwischen Umspannwerk Neuenhagen und Neuenhagener Chaussee Vermesser rum und haben verdammt viele Pflöcke in das dortige Feld geschlagen. Nun gab es ja längere Zeit Gerüchte, was dort passieren sol und heute scheint es nun Gewissheit zu sein – zumindest wenn man den Beschriftungen der dort geparkten Fahrzeuge glauben darf. Also entsteht dort wohl ein (weiterer) Solarpark -einen gibt es ja schon „hinten“ im Gewerbegebiet. Wenn also demnächst die Preise für Brot und Brötchen steigen – oder selbige knapp werden: es könnte an der immer kleiner werdenden landwirtschaftlichen Nutzfläche liegen. 😉 Verpachtung(?) oder Verkauf(?) an Solarparks bringt dem Bauern wohl mehr ein, als die Landwirtschaft.

2 Klicks für mehr Sicherheit: der 1. Klick aktiviert die Buttons (schon dabei werden Daten übertragen) der 2. Klick ermöglicht das Empfehlen, Twittern usw.

Über dischue

„Chef“ dieses Blog-chens hier und momentan fast einziger Verfasser der Artikel auf diesen Seiten, fleißiger Internetnutzer und für technische Spielereien aller Art zu haben… ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.