Kreditrechner und Kreditvergleich

Hinter dem Kreditrechner und Kreditvergleich steckt keine Bank und kein Vermögensberater, es ist auch keine versteckte Werbung für bestimmte Finanzprodukte. Ich habe mich vor ein paar Jahren durch BWL etwas intensiver mit Krediten, Zinsen und in diesem Zusammenhang auch mit Excel bzw. Calc (OpenOffice) befasst. Dabei habe ich mir einen „Rechner“ erstellt, der es ermöglicht, Kredite zu vergleichen. Das Ganze war mehr als Übung für den Umgang mit Tabellenkalkulation gedacht, hat aber auch noch einen anderen Hintergrund.

Es gibt Kreditrechner und Kreditvergleiche wie Sand am Meer. Bei (fast) jeder Bank findet man einen Rechner, der einem anhand von gewünschter Kreditsumme, Laufzeit und Zinssatz z.B. die laufenden Raten ermittelt. Leider kann man meist nicht mehrere Kredite direkt vergleichen. Zudem wird ab einer bestimmten Summe oft kein echter  Kreditrechner geboten. In diesem Fall wird man statt dessen gebeten, seine persönlichen Daten zu hinterlassen und Infos zum gewünschten Kredit. Damit will die jeweilige Bank oder Vergleichsseite ein „individuelles Angebot“ erstellen. Zumindest war das so, als ich das letzte Mal nachgesehen habe.

Was der Kreditrechner und Kreditvergleich kann

Meine kleine Tabelle kann 3 Kredite vergleichen. Sinnvoller Weise wählt man dazu für alle 3 Kredite den gleichen Betrag (muß man aber nicht). Dann schaut man, wie sich die monatlichen Zahlungen oder der aufzuwendende Gesamtbetrag abhängig von Zinssatz und/oder Laufzeit verhalten.

kreditrechner und Kreditvergleich -libreoffice
Eingabemaske Kreditrechner

In der Auswertung wird angegeben, wie hoch die monatliche Rate ist, wann die letzte Rate zu bezahlen ist und wie viel das Ganze insgesamt kostet. Man erfährt so, wie viel an Tilgung + Zinsen zu zahlen ist. Zumindest in der Version für OpenOffice bzw. LibreOffice wird der Teil der Auswertungen auch nach dem Ergebnis einer Gegenprobe eingefärbt – aber hier ist schon Vorsicht geboten. Zum Teil gibt es winzige Abweichungen bei der Berechnung, dass wird auf dem ersten Tabellenblatt „Wichtig“ erklärt. Zum anderen ist natürlich alles, was nach der Zinsbindung passiert, z.T. Spekulation. Der Zinssatz nach der Zinsbindung kann ja nur geschätzt werden falls noch kein Angebot einer Anschlussfinanzierung vorliegt.

kreditrechner und kreditvergleich -libreoffice
Kreditrechner, Auswertung

Auf Wunsch kann man in den Detailtabellen zum Darlehen noch mit der Sonderzahlung „spielen“.

kreditrechner und kreditvergleich -libreoffice
detaillierte Auswertung bzw „Zahlungsplan“
Was der Kreditrechner nicht kann

Der Rechner kann nicht vorhersagen, ob man bei einer Bank überhaupt einen Kredit bekommt. Dies ist von den individuellen Daten des jeweiligen Kreditnehmers (z.B. Alter, monatl. Einkommen, Eigenkapital) abhängig. Es kann auch nicht ermittelt werden, ob die gewünschte Kombination aus Zins und Laufzeit überhaupt verfügbar ist. Ganz wichtig: entscheidend für einen Kreditabschluss ist, was letztlich die betreffende  Bank sagt. Keine Garantie für die Richtigkeit der Berechnungen bzw. die Korrektheit der Tabellen!!!

keine großen Vorkenntnisse nötig

Großartige Kenntnisse sind für die Nutzung von Kreditrechner und Kreditvergleich bzw. der Tabellen nicht nötig. Man muss nur die einzelnen Tabellen (am unteren Rand die einzelnen Reiter/Tabs) finden. Alle Zellen, in denen man was „verderben“ kann, sind für die Eingabe gesperrt. Im Download-Bereich wird eine Version für MS Excel  und eine Version für LibreOffice bzw. OpenOffice angeboten. Wer keins dieser Programme besitzt, kann sich hier Libre- oder OpenOffice herunterladen. Diese beiden Programme sind kostenlos, es gibt sie auch in portabler Version (hier LibreOffice portable und hier OpenOffice portable), die nicht installiert werden muss.

2 Klicks für mehr Sicherheit: der 1. Klick aktiviert die Buttons (schon dabei werden Daten übertragen) der 2. Klick ermöglicht das Empfehlen, Twittern usw.

Über dischue

"Chef" dieses Blog-chens hier und momentan fast einziger Verfasser der Artikel auf diesen Seiten, fleißiger Internetnutzer und für technische Spielereien aller Art zu haben... ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.