Kreiskitaelternbeirat

…und wieder geht es um das Thema Kita, genauer um den Kreiskitaelternbeirat bzw. um die Wahl desselben. Nach einem Schreiben vom brandenburgischen Ministerium für Bildung, Jugend und Sport sollen gemäß Kitagesetz zu Beginn eines Kita-Jahres Mitglieder in den Kreiskitaelternbeirat entsandt werden. Irgendwie scheint da ein wenig schiefgelaufen zu sein.

Wie es aussieht, wurde das Schreiben den Eltern erst recht spät bekannt. Das Kita-Jahr hat schließlich längst begonnen. Gerüchten zur Folge hing es (unnötig) lange bei der Stadt fest. In dem Schreiben selbst geht es um einige Unklarheiten, zu denen weiter Stellung genommen wird. Es geht um folgendes Dokument:

Soviel zum Kreiskitaelternbeirat. Jetzt komme ich mal zur Stadtverordnetenversammlung.

Die nächste findet am 28.11.2019 um 19 Uhr im Gutshaus Altlandsberg statt. Es besteht Rederecht, dabei muß man sich vorstellen, die Wortmeldungen werden auch aufgezeichnet. Hier geht es einigen Eltern wohl (auch) um die angespannte Personal-situation in einigen Altlandsberger Kitas – ich hatte hier vor kurzem über so etwas berichtet. Kurzfassung: fehlendes Personal, Überlastungsanzeigen von Erziehern – und leere Kassen.

Die Elternvertreter wünschen sich natürlich, das möglichst viele betroffene und interessierte Eltern diesen Termin wahrnehmen um zu zeigen, welches Interesse an diesem Thema besteht. Meine Erfahrung bisher ist allerdings, dass Eltern sich gern aufregen aber letztlich nichts unternehmen….. Ich bin gespannt, wie viel Eltern diesmal erscheinen werden.

Über dischue

"Chef" dieses Blog-chens hier und momentan fast einziger Verfasser der Artikel auf diesen Seiten, fleißiger Internetnutzer und für technische Spielereien aller Art zu haben... ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.