Schlagwort-Archive: Altlandsberg

Vieles rund um Altlandsberg, das alte Ackerbürgerstädtchen am Rande Berlins. Was passiert, was aufregt, was wird, was sein könnte. Oft subjektiv und voreingenommen. Vieles bekommt man nicht mit – oder erst, wenn es zu spät ist.

Augen auf – nicht nur beim Spielplatz

Ich habe vor nicht allzu langer Zeit mal „laut“ über die Situation von Kindern und Jugendlichen in Altlandsberg nachgedacht. Nun habe ich mal wieder im ratsinfo-System nachgeschaut und stieß auf eine Mitteilung, die mich fragen läßt, ob die Mitarbeiter der Stadt eigentlich die Augen auf haben wenn sie durch die Stadt gehen oder fahren. Anlass meiner Verwunderung Weiterlesen

2 Klicks für mehr Sicherheit: der 1. Klick aktiviert die Buttons (schon dabei werden Daten übertragen) der 2. Klick ermöglicht das Empfehlen, Twittern usw.

Mustervorlage für Widerspruch gegen Kita-Gebührenbescheid 2018

Lange hat es gedauert und auch ich wurde etwas ungeduldig. Jetzt ist sie aber da: die Mustervorlage für Widerspruch gegen Kita-Gebührenbescheid 2018. Scheinbar haben einige Formulierungen etwas Probleme gemacht, deshalb haben die Elternvertreter so lange an der Vorlage „gefeilt“. Weiterlesen

2 Klicks für mehr Sicherheit: der 1. Klick aktiviert die Buttons (schon dabei werden Daten übertragen) der 2. Klick ermöglicht das Empfehlen, Twittern usw.

Jugendliche in Altlandsberg und andere Probleme

Ich habe Anfang des Jahres in diesem Beitrag ja schon ein paar Punkte angesprochen, was in Altlandsberg evtl nicht ganz so läuft, wie es sollte oder könnte. Nun wurde ich doch ein paar Mal angesprochen und auf weitere Kleinigkeiten(?) aufmerksam gemacht. Es geht um Jugendliche, Spielplätze und Wege… Nun, da gerade im Fernsehen nichts läuft, kann ich auch schnell einen Beitrag verfassen.  😉 Weiterlesen

2 Klicks für mehr Sicherheit: der 1. Klick aktiviert die Buttons (schon dabei werden Daten übertragen) der 2. Klick ermöglicht das Empfehlen, Twittern usw.

Antwort auf den Widerspruch zur Kitagebühren-Nachzahlung

Heute hatten sie viele im Briefkasten: die Antwort auf den Widerspruch zur Kitagebühren-Nachzahlung. Zumindest wer letztes Jahr Widerspruch einlegte, sollte das Schreiben heute erhalten haben. Andernfalls kommt es bestimmt in den nächsten Tagen. Diese Antwort bezieht sich also auf den Widerspruch Ende letzten Jahres. Dazu schreiben die Elternvertreter (Kita Storchenest und Storchenvilla) Weiterlesen

2 Klicks für mehr Sicherheit: der 1. Klick aktiviert die Buttons (schon dabei werden Daten übertragen) der 2. Klick ermöglicht das Empfehlen, Twittern usw.

[UPDATE 2] Gebührenbescheid 2018 für die Kita

Das Thema Kitagebühren findet 2018 seine Fortsetzung….  In der ersten Woche des neuen Jahres flatterte uns der neue Gebührenbescheid 2018 für die Kita ins Haus. Hier hat man wohl zum ersten Mal einen Überblick, was an Kosten für 2018 zusammenkommt und wie sich die Kosten zusammensetzen. Das sieht dann nochmal ganz anders aus, als „nur“ die Nachzahlung für 2017. In unserem Fall haben sich die Kosten etwa verdreifacht. Das Essensgeld ist hier schon rausgerechnet. Allerdings muss ich auch sagen, Weiterlesen

2 Klicks für mehr Sicherheit: der 1. Klick aktiviert die Buttons (schon dabei werden Daten übertragen) der 2. Klick ermöglicht das Empfehlen, Twittern usw.

2017 in Altlandsberg – ein subjektiver Rück- und Ausblick

Nicht mehr lange und wir haben 2018. Aber was gab es 2017 in Altlandsberg? Da wären zum Einen natürlich die üblichen verdächtigen: Sattelfest und Vogelscheuchenmarkt. Dieses Jahr habe ich auch mal den Gruselrundgang mit dem Nachtwächter besucht. Das Kinderfest am großen Sportplatz fand ebenfalls reichlich Zuspruch, genau wie der jährliche Weihnachtsmarkt. Weiterlesen

2 Klicks für mehr Sicherheit: der 1. Klick aktiviert die Buttons (schon dabei werden Daten übertragen) der 2. Klick ermöglicht das Empfehlen, Twittern usw.

Die Kitagebühren sind jetzt auch Thema in der MOZ. Im entsprechenden Beitrag kommen kurz die Elternvertreter als auch Vertreter der Stadt zu Worte. 500 Widersprüche sind dem Artikel zur Folge bereits bei der Stadt eingegangen. Lt. Elternvertretern gibt es Nachforderungen von bis zu 1400 €, die manche Eltern zahlen sollen. Die von den Elternvertretern eingereichte Klage richtet sich wohl vor allem gegen die nicht öffentliche Kalkulation und Staffelung der Beiträge. Die Kitagebühren waren ja bereits öfter Thema im Blog.

2 Klicks für mehr Sicherheit: der 1. Klick aktiviert die Buttons (schon dabei werden Daten übertragen) der 2. Klick ermöglicht das Empfehlen, Twittern usw.