Intels C6-Bug bei i5-CPUs

In der Prozessor-Reihe i5 von Intel gibt es (wenigstens teilweise) den sog. C6-Bug. Unter Umständen bemerkt man diesen Fehler nicht einmal. Wer sich allerdings wundert, warum sein PC gelegentlich einfriert oder plötzlich abschaltet und/oder neu startet, der sollte sich damit mal näher beschäftigen. Der Fehler besteht grob gesagt darin, dass der Prozessor für Millisekunden eine falsche (zu hohe) Temperatur meldet. Viele Mainboards bemerken das nicht mal oder benutzen diese Meßwerte nicht einmal. Wer allerdings im BIOS oder in einer Überwachungssoftware eingestellt hat, dass der Computer zum Schutz vor Überhitzung bei einem bestimmten Temperaturwert heruntergefahren wird, der sollte diese Einstellungen evtl. lieber wieder zurück nehmen.

2 Klicks für mehr Sicherheit: der 1. Klick aktiviert die Buttons (schon dabei werden Daten übertragen) der 2. Klick ermöglicht das Empfehlen, Twittern usw.

Über dischue

„Chef“ dieses Blog-chens hier und momentan fast einziger Verfasser der Artikel auf diesen Seiten, fleißiger Internetnutzer und für technische Spielereien aller Art zu haben… ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.