Probleme mit Smart-Cards

Wer ein Kartenlesegerät (für Smartcards) sein eigen nennt, z.B. für Zugangskontrollen oder HBCI-Banking, der wundert sich evtl. dass öfter die Meldung erscheint, dass der passende Treiber nicht installiert werden konnte. Dies trifft vor allem auf Nutzer von Windows 7 zu. Eine Anleitung, wie man das zum Teil nervende Pop-up in Zukunft verhindert, gibt es im Knecht-Ruprecht-blog. Teil 1 betrifft nur die höheren Win 7 Version – Teil 2 passt dann auch für Home Premium – aber Achtung, es geht z.T. um Eingriffe in die Registery, bevor man hier was falsch macht, solltem an wevtl. doch lieber mit der blöden Meldung leben…

2 Klicks für mehr Sicherheit: der 1. Klick aktiviert die Buttons (schon dabei werden Daten übertragen) der 2. Klick ermöglicht das Empfehlen, Twittern usw.

Über dischue

"Chef" dieses Blog-chens hier und momentan fast einziger Verfasser der Artikel auf diesen Seiten, fleißiger Internetnutzer und für technische Spielereien aller Art zu haben... ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.