alle Jahre wieder

Kurzbesuch auf dem Weihnachtsmarkt in der Stadt. Im Vergleich zu den letzten Jahren war es mal richtig kalt und Schnee lag auch. Vielleicht war das der Grund, dass an den meisten Ständen der Glühwein schon alle war, als wir am späten Nachmittag eintrafen. Also nur etwas herum geschlendert (zum Glück mutierte der Weihnachtsmarkt noch nicht so zum Rummel, wie manch andere). Die Bratwurst gab’s diesmal vom Bäcker – war trotzdem lecker. (Diese Anspielung verstehen sowieso nur Leute aus dem Norden….)

2 Klicks für mehr Sicherheit: der 1. Klick aktiviert die Buttons (schon dabei werden Daten übertragen) der 2. Klick ermöglicht das Empfehlen, Twittern usw.

Über dischue

„Chef“ dieses Blog-chens hier und momentan fast einziger Verfasser der Artikel auf diesen Seiten, fleißiger Internetnutzer und für technische Spielereien aller Art zu haben… ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.