3D-Film beim ZDF runterladen

3D beherrschen mittlerweile wohl nahezu alle aktuellen Fernsehen – zumindest sehr viele davon. Nur das Angebot an Filmen ist überschaubar. Im Fernsehen läuft im Prinzip nichts in 3D – von einem arte-Testkanal und den Bezahl-Sendern abgesehen.

Bei Blu-Rays sieht es zwar etwas besser aus – jedoch handelt es sich bei den günstigeren Versionen meist um Dokumentationen (z.Z. so um 20 €) oder recht teure Versionen von Filmen (so ab 50 € wenn ich mich nicht verguckt habe). Zum Ausprobieren gibt es jetzt (noch) eine kostenlose Möglichkeit: das ZDF drehte eine Dokumentation über die Huberbuam in 3D. Zumindest aus der Werbung dürften die Brüder bekannt sein. Wenn sie keine Werbung machen, betätigen sich die beiden als Free- und/oder Speedclimber, klettern also ohne Sicherungsseil bzw. auf Zeit. Darauf aufmerksam wurde ich übrigens durch einen Artikel in der c’t.

Den 3 D-Film gibt es in 2 Versionen:
anaglyph – dafür werden diese rot-grün-Brillen benötigt, dafür läuft es auf jedem Fernseher (auch nicht-3D-fähigen!)
und als
Side-by-Side – dafür wird ein 3D-fähiger Fernseher benötigt inkl. entsprechendem Zubehör (Brille).

Beide Versionen stehen in 2 verschiedenen Qualitäten zum Download zur Verfügung. Die gezippten Dateien sind mehrere Gigabyte groß, der Download dauert entsprechend lange! Weiter Infos und eine Vorschau in 3D (anaglyph oder Side-bySide u.a. über den 3D-Button wählbar) gibt es hier unter www.huberbuam.zdf.de. Laut c’t steht der Film ca. 1 Jahr lang zum Download bereit – also etwa bis Oktober 2012.

2 Klicks für mehr Sicherheit: der 1. Klick aktiviert die Buttons (schon dabei werden Daten übertragen) der 2. Klick ermöglicht das Empfehlen, Twittern usw.

Über dischue

„Chef“ dieses Blog-chens hier und momentan fast einziger Verfasser der Artikel auf diesen Seiten, fleißiger Internetnutzer und für technische Spielereien aller Art zu haben… ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.