Helmpflicht für Radler?

Wohl ein etwas seltsamer Beitrag für etwas Blog-ähnliches… Egal, darauf gekommen bin ich heute morgen durch ein Radio-Interview. Dem Verkehrsminister Ramsauer schwebt eine Helmpflicht für Radfahrer vor, der ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club) ist dagegen. Hat mich zunächst etwas irritiert.

Selbst trage ich seit einigen Jahren eine Radhelm, mag manch einer für spießig, peinlich oder über-vorsichtig halten. War auch meine Meinung vor einigen Jahren. Nachdem ich mich aber einmal mit Rad überschlagen habe, wurde mir von meinen Freunden mein erster Fahrradhelm geschenkt – obwohl ich bei dem „Überschlag“ eigentlich keine Verletzungen davontrug. Seitdem trage ich eben Helm – ohne noch groß darüber nachzudenken.

Warum ist aber der ADFC gegen eine Helmpflicht? Er argumentiert, dass das einigen Leuten zu unbequem sei, man muß den Helm stets mitnehmen, die Frisur ist ruiniert. Alo würden wohl viele wieder aufs Auto umsteigen. Damit sinkt die Zahl der Radfahrer und dei übrigen Radler wären mehr gefährdet – Je weniger Radler unterwegs sind, um so eher werden sie z.B. von Autofahren übersehen. Sind viele Radler unterwegs, achten die anderen Verkehrsteilnehmer ständig auf Radfahrer.

Möglich, dass diese Argumentation sogar richtig ist – kann das nicht beurteilen, bei meiner Frisur hab ich mit dem Helm überhaupt keine Probleme 😉 und das leichte Teil tragen ist nicht wirklich mständlich. Allerdings bin eher abseits der Strassen unterwegs. Oder besser war, meine Fahradfahren  ist stark zurückgegangen, den Zeiten, als ich mit meinem „Ex-Nachbarn“ um die Seen „bretterte“ sind leider schon etwas her. Meinen Freunden muß ich trotzdem wegen dem Helm danken, zwar habe ich längst mehrere gehabt – aber ich habe sie wohl auch brauchen können. Nicht, dass ich schwer verletzt war – aber vielleicht wäre es ohne Helm so gewesen? Ist mein Helm defekt oder zu alt, wird einfach ein neuer geholt, über Sinn oder Unsinn denke ich nicht mehr nach.

Übrigens ist der ADFC bei Kindern für eine Helmpflicht bzw. dafür, dass Kinder einen Helm tragen. Wenn die dann ins Erwachsenenalter kommen, ist es vielleicht ganz normal mit Helm zu fahren. Beim Skifahren findet es auch kaum noch jemand seltsam, wenn mittlerweile die Große Mehrheit mit Helm fährt. Jedenfalls ist das meine Eindruck aus den letzten Jahren.

2 Klicks für mehr Sicherheit: der 1. Klick aktiviert die Buttons (schon dabei werden Daten übertragen) der 2. Klick ermöglicht das Empfehlen, Twittern usw.

Über dischue

„Chef“ dieses Blog-chens hier und momentan fast einziger Verfasser der Artikel auf diesen Seiten, fleißiger Internetnutzer und für technische Spielereien aller Art zu haben… ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.