Leise Töne im TV

Ja, es soll ruhiger werden im Fernsehen – aber auch im Radio. Es ist ja immer wieder zu hören: der Film macht Pause, ein Werbeblock kommt und die Lautstärke kommt einem plötzlich so vor, als würde einem direkt ins Ohr gebrüllt. ARD und ZDF habe nun beschlossen, dass damit nun Schluss sein soll: ab 01.01.2012 wird die Werbung leiser ausgestrahlt. Rein technisch gesehen ist sie eigentlich nicht lauter als die lauten Stellen um Film – allerdings liegt die Lautstärke der Höhen und Tiefen näher beieinander, dass Niveau ist durchgehend im oberen Bereich und kommt einem deshalb subjektiv besonders laut vor. Bei den Öffentlich-Rechtlichen ist es damit nun bald vorbei und auch die privaten werden wohl mitmachen. Es hat sich wohl gezeigt, dass bei den derzeitig lauten Werbeclips die Zuschauer lieber gleich weg zappen – was auch nicht im Interesse der Sender liegt. Die Europäische Rundfunkunion bereitet übrigens eine dementsprechende Richtlinie vor – aber das kann dauern. Wenn es dann allerdings soweit ist und flächendeckend umgesetzt ist wurde – dann kann man vorm Fernseher bei dem Programm endlich wieder durch schlafen ohne von lauter Werbung geweckt zu werden.  😉
Das ganze wurde vor einigen Tagen schon auf Radio 1 erwähnt, in der aktuellen c’t war ein ausführlicher Artikel zu den technischen Hintergründen.

Hier ein paar Links zum Thema:

http://www.heise.de/ct/inhalt/2011/25/90/
http://www.wuv.de/nachrichten/medien/ard_und_zdf_drehen_die_werbung_leiser
http://www.satundkabel.de/index.php/home-mainmenu-1/15-medien/83996-ard-und-zdf-machen-die-werbung-leiser-keine-audio-schocks-in-der-pause

2 Klicks für mehr Sicherheit: der 1. Klick aktiviert die Buttons (schon dabei werden Daten übertragen) der 2. Klick ermöglicht das Empfehlen, Twittern usw.

Über dischue

"Chef" dieses Blog-chens hier und momentan fast einziger Verfasser der Artikel auf diesen Seiten, fleißiger Internetnutzer und für technische Spielereien aller Art zu haben... ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.