FritzBox Update

Der eine oder andere hat es schon bemerkt: es gibt ein neues FritzBox Update. Mir wurde es heute direkt in der Fritzbox angezeigt – und ich klickte auch gleich auf Aktualisieren – jedenfalls nach dem ich schnell noch mal die alte Konfiguration gesichert habe habe. Leider hat der erste Versuch nicht geklappt, es wurde nur gemeldet, dass die Firmware-Datei nicht gefunden wurde oder sie zu klein ist. Nachdem ich eine halbe Stunde die blinkende Info-LED an der FritzBox beobachtete habe, entschloss ich mich dann doch dazu, mal eine Minute lang den Stecker zu ziehen… Ging auch gut..  😉

Beim zweiten Versuch hat das FritzBox-Update auch problemlos geklappt. Anschließend noch kurz in die Einstellungen geschaut: im Prinzip alles wie gehabt aber einige leichte optische Änderungen und etwas mehr im Bereich Statistik  wenn ich nicht irre (ich rufe das Menü sonst sehr selten auf, die FritzBox läuft einfach nur…)

Aufgefallen ist mir aber eine Änderung in der Nachtschaltung der FritzBox: Konnte man bisher immerhin schon die WLAN-Funktion für einen bestimmten Zeitraum ausschalten, so kann man nun die Zeiten viel feiner definieren und auch tageweise unterschiedlich einstellen. So kann man z.B. am Wochenende WLAN erst ab 24 Uhr ausschalten, in der Woche aber ab 21 Uhr. Keine Sorge, wenn man mal länger surft: bei entsprechender Einstellung wird das WLAN nur ausgeschaltet, wenn kein Gerät mehr über WLAN verbunden ist.

fritzboxupdate
neue Nachtschaltung der FritzBox, das WLAN kann jetzt für in 15 Minuten-Schritten ein oder ausgeschaltet werden. Dazu einfach auf den gewünschten Zeitraum klicken bzw. mit gedrückter Maustaste über den gewünschten Zeitraum ziehen

Ob sich das stundenweise Ausschalten wirklich auf der Stromrechnung bemerkbar macht – keine Ahnung. Wenn das WLAN aber aus ist, wenn man sowieso auf Arbeit ist o.ä. kann sich auch niemand anderes daran zu schaffen machen.

Noch eine Anmerkung zum Update: im entsprechenden Hinweis-Text (in der FritzBox-Oberfläche) stand etwas von erheblichen Veränderungen bei der WDS Funktion u.ä. was vor allem für Nutzer interessant/wichtig ist, die die Reichweite des WLAN über Repeater o.ä. verlängern – also hier wirklich mal die Hinweise lesen. Da ich diese Funktion nicht weiter nutze, kann ich nicht mehr dazu sagen.

 

2 Klicks für mehr Sicherheit: der 1. Klick aktiviert die Buttons (schon dabei werden Daten übertragen) der 2. Klick ermöglicht das Empfehlen, Twittern usw.

Über dischue

„Chef“ dieses Blog-chens hier und momentan fast einziger Verfasser der Artikel auf diesen Seiten, fleißiger Internetnutzer und für technische Spielereien aller Art zu haben… ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.