Mit Nokia PureView 808 aufgenommene Fotos

…findet man übrigens auf dieser Seite. Es sind natürlich Aufnahmen, die zu Werbezwecken aufgenommen wurden. Bemerkenswert ist aber trotzdem, wie weit man in die Bilder hineinzoomen kann und wie viele Details noch erkennbar sind. Dazu ist es übrigens am Besten, zunächst ein Bild anzuklicken, um es groß anzeigen zu lassen. Unter dem Bild sind dann verschiedene Auflösungen (wenn vorhanden) aufgelistet. Auf die größte angebotene Auflösung mit rechts klicken und „Speichern unter“ wählen o.ä. Das Bild landet dann auf dem PC und kann mit dem Bildbetrachter der persönlichen Wahl im wahrsten Sinne des Wortes unter die Lupe genommen werden.

Bleibt nur noch die Frage: wann kommt das Gerät? Kauft es noch jemand, wo Symbian doch aus stirbt? Allerdings wird das N9 auch gekauft und das ist vom Betriebssystem noch exotischer. Wie dick wird es werden – ein solcher Sensor erfordert auch entspr. Optik und die benötigt Platz . Und natürlich: was wird es kosten….?

2 Klicks für mehr Sicherheit: der 1. Klick aktiviert die Buttons (schon dabei werden Daten übertragen) der 2. Klick ermöglicht das Empfehlen, Twittern usw.

Über dischue

"Chef" dieses Blog-chens hier und momentan fast einziger Verfasser der Artikel auf diesen Seiten, fleißiger Internetnutzer und für technische Spielereien aller Art zu haben... ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.