Das war 2014 – hier im Blog

…ich will mir da gar nichts anmaßen.  😉

Wie so oft ging es einige Male um Nokia bzw. Windows Phone. Diese waren (zumindest „früher“) die Beiträge, die hier mit am meisten Besucher brachten. An WP sieht man, wie schwer man es als Nachzügler hat, den etablierten Systemen (Android und iOS) Paroli zu bieten. Da die breite Nutzerbasis (noch?) fehlt, ist WP für App-Entwickler nicht besonders interessant – da dadurch einige Apps fehlen, bekommt man nur schwer neue Nutzer – ein Teufelskreis… Mit dem Update auf Windows Phone Cyan hat sich das System doch etwas verbessert, mittlerweile komme ich weitestgehend klar, einige Schwächen bleiben und vielen Konfigurationsmöglichkeiten von Symbian trauere ich immer noch nach – aber damit bin ich wohl eine Ausnahme. Smartphone-Einsteigern oder „Normalnutzer“ dürften mit dem System zurecht kommen – stabil ist es zumindest, manche Apps dürften dem einen oder andern noch fehlen. Vor kurzem kam aber z.B. endlich Threema hinzu – die verschlüsselte Alternative zu Whatsapp. Ursprünglich wollte man ja gar nicht für Windows Phone entwickeln. Telegram (ebenfalls eine Whatsapp-Alternative) wird ständig verbessert, hier gibt es öfter Updates. Auch die System-Apps wurden in den letzten Wochen öfter erneuert – auch wenn bei einigen lediglich eine Umbenennung von „Nokia…“ in „Lumia…“ erfolgte.

Großen Zuspruchs erfreute sich auch der Artikel, wie man beim Provider-Wechsel (trotzdem) seine t-online-Mailadresse behalten kann. Ich hatte mich da mal kundig gemacht da ich wohl zu DNS:net wechseln werde, wenn man Vertrag bei t-online ausläuft. Bisher bietet hier kein anderer Anbieter schnelleres Internet an, als DNS:net. Überhaupt war das Thema DSL für Wegendorf auch ein ganz großes auf dieser kleinen Seite hier. Dabei war die Überschrift von Anfang an ein wenig mißverständlich – schließlich ging und geht es nicht nur um DSL für Wegendorf sondern auch für andere Gebiete Altlandsbergs. Wegendorf hatte nur die (zweifelhafte) Ehre, so ziemlich die langsamste Internetanbindung (via drahtgebundenem Telefonnetz) zu haben. Nach einigen Verzögerungen ist die Verlegung der LWL im wesentlichen abgeschlossen. Die, bei denen der vorhandene Vertrag kündbar war bzw. ausgelaufen ist, haben mittlerweile einen Internet-Anschluss bis 100Mbit/s – sofern möglich. Probleme gibt es wohl nach wie vor in der Buchholzer Siedlung. Ich bin dann 2015 dran – dann benötige ich zur Sicherung des Blogs hoffentlich nicht mehr mehrere sondern nur noch wenige Stunden… DSL war auch eins der Themen, die am meisten Kommentare brachten. Apropos Kommentare: die meisten waren einfach Spam – insgesamt ca. 76000 Spam-Kommentare! Allerdings fand ich in der Statistik keine Auskunft, ob dies nur für 2014 gilt oder insgesamt. Ich gehe von insgesamt 76000 Spam-Kommentaren aus – also seit Einsatz des entspr. Plugins. Nur wenige davon wurden versehentlich auch veröffentlicht. Wie viel Kommentare versehentlich als Spam markiert wurden – und somit gelöscht – vermag ich nicht zu sagen.  Zurückgehalten und nach manueller Kontrolle veröffentlicht wurden etwa 2.

Ansonsten gab es hier nur einige kleinere Beiträge, die kaum von Interesse waren. Manchmal habe ich wochenlang nichts veröffentlicht. Da die „großen“ Themen wie DSL erledigt sind, bei WP nicht mehr so viel bzw. so große Änderungen zu erwarten sind, wird das hier immer mehr ins rein-lokale abdriften – vermute ich jedenfalls.

Recht viele Besucher zogen noch die Beiträge über das Nordfest oder aber über die Unterschriftensammlung Pro Nordfest an. Ich kann es immer noch nicht nachvollziehen, wie man sich über so etwas (wie das Nordfest) aufregen kann, ist mir einfach zu hoch.  Eigentlich ist so eine Spaßbremse keinen weiteren Kommentar wert – aber ein wenig aufregen tut mich das doch  😉 . Übrigens sollen Anfang 2015 (vorläufige) Ergebnisse der o.g. Unterschriftensammlung vorliegen. Ich rechne mit einer übergroßen Zustimmung zum Nordfest und hoffe, dass ich damit nicht zu optimistisch bin.

Wer Interesse hat – oder gerade viel Langweile – kann sich auch hier die Statistik von jetpack ansehen. Allerdings sollte man da aufpassen: wenn da steht, dass diese Seiten aus über 60 Ländern besucht wurden, so kommen aus 55 davon wahrscheinlich nur die o.g. Spam-Kommentare o.ä.  😉 Warum bigben auf Platz 2 + 4 der Kommentare liegt? wohl mal die (nicht veröffentlichte) Mail-Adresse gewechselt.

So, das soll es für 2014 von mir gewesen sein. Vielen Dank an alle, die hier kommentiert haben und somit ein wenig Leben in die Bude brachten – auch, wenn ich mal eine Weile nichts schrieb. Allen Lesern, Freunden, Verwandten und Nachbarn wünsche ich an dieser Stelle einen Guten Rutsch und ein gesundes 2015!

2 Klicks für mehr Sicherheit: der 1. Klick aktiviert die Buttons (schon dabei werden Daten übertragen) der 2. Klick ermöglicht das Empfehlen, Twittern usw.

Über dischue

"Chef" dieses Blog-chens hier und momentan fast einziger Verfasser der Artikel auf diesen Seiten, fleißiger Internetnutzer und für technische Spielereien aller Art zu haben... ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.