UPDATE: Sammlung alter Landmaschinen vor dem Aus?

Da gibt es einen Verein, der sich jahrelang um alte Landmaschinentechnik kümmert, der nebenbei auch dafür sorgte, dass das Schlossgutareal nicht völlig verfällt und kaum gibt es Fördermittel und am Schlossgut wird mit viel Aufwand gebaut – da wird dem Verein gekündigt. Dabei sonnt man sich doch in Altlandsberg sonst so gern in der Vereinsarbeit und bei Veranstaltungen wie den offenen Höfen sind die alten Maschinen nicht nur gern gesehen sondern auch gut besucht. So alte Fahrzeuge locken auch anderswo immer viele Besucher an.
Hat Altlandsberg vielleicht nicht mehr nötig…wenn das Brauhaus erst fertig ist oder die Schlosskirche als Tagungszentrum. So richtig scheint mir die Nutzung dieser beiden Objekte noch nicht ganz klar – aber so weit von Berlin wird z.B. eine Konferenzmöglichkeit wohl dringend benötigt, wie es scheint.
Genaueres ist evtl auf der Seite ein-prinz-für-altlandsberg nachzulesen, von dort stamnt auch der Hinweis zum Verein, vielen Dank.
Wer die onlinepetition für den Erhalt der Sammlung alter Landmaschinen unterschreiben will, kann das unter folgendem Link tun:

https://www.change.org/p/minister-f%C3%BCr-l%C3%A4ndliche-entwicklung-umwelt-und-landwirtschaft-in-brandenburg-herr-j%C3%B6rg-vogels%C3%A4nger-rettet-die-sammlung-historischen-kulturgutes-in-der-ackerb%C3%BCrgerstadt-altlandsberg?recruiter=236886816&utm_campaign=mailto_link&utm_medium=email&utm_source=share_petition

Auf den Seiten der Stadt wurde ein offener Brief des Bürgermeisters veröffentlicht, in dem dargestellt wird, dass die Problematik (Pachtvertrag, Zukunft des Vereins auf dem Geländer der ehem. Domäne) Seit 2012 bekannt ist. Seitens des Vereins sind nur keine/kaum Aktivitäten erfolgt oder Vorschläge für die Zukunft gekommen. Den vollen Brief (pdf) findet man unter folgendem Link: offener Brief des Bürgermeisters.

2 Klicks für mehr Sicherheit: der 1. Klick aktiviert die Buttons (schon dabei werden Daten übertragen) der 2. Klick ermöglicht das Empfehlen, Twittern usw.

Über dischue

"Chef" dieses Blog-chens hier und momentan fast einziger Verfasser der Artikel auf diesen Seiten, fleißiger Internetnutzer und für technische Spielereien aller Art zu haben... ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.