kostenloses für Fotos zu Weihnachten 2016

Ganz kurzer Hinweis für alle Foto-Enthusiasten: es gibt wieder kostenloses für Fotos zu Weihnachten 2016! On1 wirft in der Vorweihnachtszeit wieder manche Software kostenlos unter die Leute. Dieses Jahr sind das z.B. Anleitungen bzw. Fotobücher oder -Tipps im pdf-Format, Texturen, Vorlagen oder vorgefertigte Einstellungen. Die Filter und Voreinstellungen funktionieren mit der On1 Software – also z.B. On1 Perfect Effects, lassen sich z.T. aber auch in Photoshop nutzen. Oftmals sind es ältere Versionen die aber trotzdem gut funktionieren und für den Amateur und auch darüber hinaus durchaus verwendbar sind.  Von On1 gibt es auch regelmäßig On1 Perfect Effects kostenlos, meist 2-3 Versionen älter als die aktuelle Version. Mittels Auswahl aus verschiedenen Vorgaben (die man alle auch anpassen kann) kann man seine Fotos einfach aufhübschen.

Notwendig ist lediglich die Angabe einer Email-Adresse und Angabe des Landes, dann gelangt man gleich zum Download. Z.T. öffnen sich mehrere Download-Fenster. Gerade die Anleitungen sind mehrere GB groß und werden in 5 zip-Dateien heruntergeladen und gespeichert. Für die Downloads der letzten Tage muss man dann etwas runterscrollen…

Als erstes wird mit On1 Photo Raw 2017 eine Testversion angezeigt und angeboten – die kostenlosen Downloads beginnen darunter. Viel Spaß und hier der Link: https://www.on1.com/landing/season-of-giving/

Man sollte sich beeilen! Das Angebot gibt es schon einige Tage, es endet bald. Dieser Beitrag sollte schon früher erscheinen. Momentan Kämpfe ich hier aber mit einigen Problemen die u.U. mit der autom.Veröffentlichung zu geplanten Zeiten zusammenhängen.

2 Klicks für mehr Sicherheit: der 1. Klick aktiviert die Buttons (schon dabei werden Daten übertragen) der 2. Klick ermöglicht das Empfehlen, Twittern usw.

Über dischue

„Chef“ dieses Blog-chens hier und momentan fast einziger Verfasser der Artikel auf diesen Seiten, fleißiger Internetnutzer und für technische Spielereien aller Art zu haben… ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.