Die Kitagebühren sind jetzt auch Thema in der MOZ. Im entsprechenden Beitrag kommen kurz die Elternvertreter als auch Vertreter der Stadt zu Worte. 500 Widersprüche sind dem Artikel zur Folge bereits bei der Stadt eingegangen. Lt. Elternvertretern gibt es Nachforderungen von bis zu 1400 €, die manche Eltern zahlen sollen. Die von den Elternvertretern eingereichte Klage richtet sich wohl vor allem gegen die nicht öffentliche Kalkulation und Staffelung der Beiträge. Die Kitagebühren waren ja bereits öfter Thema im Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.