Nordfest 2011

Das war es also, das Nordfest 2011. Das Wetter war gut, einer der wenigen regenfreien Tage in diesem Sommer. Preise für Speisen und Getränke wie immer günstig, das Programm abwechslungsreich und die Stimmung bestens. Leider sind meine Fotos zum größten Teil nichts geworden. Hätte doch einen richtigen Fotoapparat mit  Blitz nehmen sollen statt der Handy-Kamera. Lediglich das Video von den wilden Weibern ist geglückt – sprengt mit über 250 MB aber die Kapazitäten meiner kleinen Website – also etwas klein gerechnet. Das Video findet man auf der folgenden, passwortgeschützen Seite – ich möchte es ja zunächst und vor allem den Nordern zugänglich machen….
Als Passwort bitte den alten/früheren Namen der Straße eintragen, in der das Nordfest 2011 stattfand (großer Anfangsbuchstabe). Die meisten Norder sollten den Namen doch kennen. 😉

Und das ist nun der Link zum Video.

2 Klicks für mehr Sicherheit: der 1. Klick aktiviert die Buttons (schon dabei werden Daten übertragen) der 2. Klick ermöglicht das Empfehlen, Twittern usw.

Über dischue

„Chef“ dieses Blog-chens hier und momentan fast einziger Verfasser der Artikel auf diesen Seiten, fleißiger Internetnutzer und für technische Spielereien aller Art zu haben… ;-)

Ein Gedanke zu „Nordfest 2011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.