neue Swype-Version in den BetaLabs und update-Chaos bei Ovi-Maps

Vielleicht interessant für Nokia-Nutzer:

In den Betalabs gibt es eine neue Swype-Version für Symbian 3 und S60 5th.Die Wichtigsten Änderungen bestehen darin, dass die Einstellungen jetzt auch auf deutsch sind bzw. dass es dabei nicht mehr zu Problemen kommt (bei der vorigen Version mußten einige Dateien gelöscht werden, damit die Einstellungen überhaupt zugänglich sind – dann aber nur auf englisch). Die App läßt sich jetzt auch auf dem Telefonspeicher oder auf SD-Karte installieren, nicht nur auf C:\ Die Worterkennung soll verbessert worden sein. Diese Sype-Version aus den Betlabs arbeitet mit  deutschem Sprachpaket! (die offizielle Version 2.0 aus dem Nokia-Store funktioniert nicht mit deutscher Sprache). Das Sprachpaket ist auf der gleichen Seite herunterzuladen wie die App selbst – einfach die entsprechende Sprache anklicken. Die Installation erfolgt dann über  die Nokia-Suite. Alternativ Rechtsklick auf die links in den Betalabs und „speichern unter“ (o.ä.) wählen. Nicht wundern: beim Installieren oder danach wird evtl. Version 2.01 (4435) angezeigt – das ist in Ordnung, es gibt mehrere Möglichkeiten, die Versionsnummer anzugeben, bei letzterer Nummer wurde nur die 0 eingeschoben, damit es zwischen den Punkten 2-stellig ist.

Achtung, es ist und bleibt eine Beta – es kann also zu Problemen kommen. Eine Deinstallation älterer Versionen soll nicht nötig sein, bei evtl. Probleme aber helfen. Sind ältere Versionen vorhanden, dann am besten an den gleichen Ort installieren. Eine weitere Beta soll es nicht geben, demnächst wohl diese Version für den offiziellen Nokia-Store freigegeben werden.

Was gibt es sonst? Sieht so aus, als hätte Nokia gestern mal wieder völlig daneben gegriffen. Es wurde in er Nokia-Suite ein Update auf Maps 3.08 o.ä. angeboten, was dazu führte, dass bei vielen überhaupt keine Navigation mehr funktioierte. Diversen Foren zur Folge wurde eine Version für Symbian-Belle-Geräte für alle Geräte (bzw. Symbian Anna) freigegeben. Abhilfe brachte oft ein „Drüber-installieren“ der Maps 3.08 aus den Betalabs. An anderer Stelle war noch von weiteren Möglichkeiten die Rede – aber da hilft Google bestimmt weiter….

Apropos Navigation, zu diesem Thema bin ich vor kurzem über folgende Neuvorstellung gestolpert. Das ist einfach genial:

2 Klicks für mehr Sicherheit: der 1. Klick aktiviert die Buttons (schon dabei werden Daten übertragen) der 2. Klick ermöglicht das Empfehlen, Twittern usw.

Über dischue

"Chef" dieses Blog-chens hier und momentan fast einziger Verfasser der Artikel auf diesen Seiten, fleißiger Internetnutzer und für technische Spielereien aller Art zu haben... ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.