Altlandsberger Vogelscheuchenmarkt 2016

Am 3. September findet in Altlandsberg der Vogelscheuchenmarkt 2016 mit den offenen Höfen statt. Die Innenstadt wird dabei wieder für den Straßenverkehr gesperrt, man kann also gemütlich über die Straße und durch die Gassen schlendern. Mir gefällt diese Veranstaltung ja. Durch die offenen Höfe kann man wieder mal sehen, wie es hinter den Fassaden aussieht und dabei so manche positive Überraschung erleben. Von meiner Seite also ein klarer Tipp.

Was ich nicht verstehen kann:Warum legt man diese Veranstaltung auf das Wochenende, an dem in Brandenburg – wenn ich mich nicht irre – Einschulungen sind? Das dürfte die Besucherzahlen meiner Meinung nach verringern. Auch bei mir im Bekanntenkreis bekam ich schon von mehreren Seiten zu hören, dass es dieses Jahr mit einem Besuch nichts wird, da man anderweitig zur Einschulung ist. Die Besucherzahlen sind das eine, es ist aber auch möglich, dass der eine oder andere Hof nicht offen ist, weil die Besitzer oder die, die sich sonst zum Vogelscheuchenmarkt darum kümmerten, irgendwo zur Einschulung eingeladen wurden o.ä.   Es ist aber nicht nur Einschulung, in Hoppegarten findet auch noch der Brandenburgtag 2016 statt. Es gibt nun meiner Meinung nach 2 Möglichkeiten:
1. Besucher, die in Hoppegarten zum Brandenburgtag sind, kommen noch zum Vogelscheuchenmarkt nach Altlandsberg oder
2. Leute, die sonst nach Altlandsberg gekommen wären, fahren lieber nach Hoppegarten. Vielleicht konnte man das mit Hoppegarten wirklich nicht vorher wissen bzw. koordinieren – aber dass am selben Wochenende Einschulungen sind, ist lange bekannt.

Wenn ich schon mal beim Kritisieren bin: Werbung für den Vogelscheuchenmarkt 2016 sehe ich kaum. Das Plakat übern Marktplatz, paar Plakate an Laternen – nach meiner Wahrnehmung eben recht wenig (deshalb finde ich oben zum Brandenburgtag die 2. Variante wahrscheinlicher).  Fallen nun einem Besucher die paar Plakate doch auf und er besucht die Homepage der Stadt, so findet er erstmal – fast nichts. Auf der Startseite findet man ein Foto vom Sattelfest oder einer Vogelscheuche oder vom Gutshaus, bei jeder Aktualisierung wechseln – aber keinen Hinweis auf den Vogelscheuchenmarkt. Stattdessen Auschreibungen und Hinweise zu Gewässern. Sicher alles wichtig – aber warum kein Banner Vogelscheuchenmarkt??? Unter der Rubrik Was?Wann?Wo? findet man auch nichts – jedenfalls nicht auf den ersten Blick. Erst auf den zweiten Blick ist mir aufgefallen, dass man oben den den Monat einstellen muss, zu dem man Termine sehen möchte. Da ist mancher Besucher der Webseite schon enttäuscht weitergezogen….

Solche Termine wie der Vogelscheuchenmarkt gehören auf die Startseite und nicht irgendwo versteckt in Untermenüs!!! – meine Meinung jedenfalls! Will sagen: ich finde die Stadt verkauft sich hier einfach schlecht: zu wenig Plakate, schlechter Internetauftritt, zumindest schlecht platzierte Hinweise auf der Website.

2 Klicks für mehr Sicherheit: der 1. Klick aktiviert die Buttons (schon dabei werden Daten übertragen) der 2. Klick ermöglicht das Empfehlen, Twittern usw.

Über dischue

„Chef“ dieses Blog-chens hier und momentan fast einziger Verfasser der Artikel auf diesen Seiten, fleißiger Internetnutzer und für technische Spielereien aller Art zu haben… ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.