Total Commander 9 steht vor der Tür

Wer hier gelegentlich mal vorbei schaut weiß vielleicht, dass ich ein Fan des Total Commander bin, hier schrieb mal ich, warum.  Einige Male habe ich auf neue Versionen hingewiesen, das ist dann aber irgendwann unterblieben. Ich habe auch selbst nicht immer die allerneuste Variante und die Änderungen sind oft recht unwichtig für mich.Im Grunde ist es immer noch so: die meisten Änderungen finden unter der Haube statt und sind für den normalen Nutzer wohl unerheblich. Die wenigsten „normalen“ Nutzer würden wohl auch Geld für den Total Commander ausgeben – er ist übrigens Shareware. Als „Fan“ sehe ich das naturgemäß etwas anders. Der Total Commander ersetzt für mich aber eben auch mehrere Programme: Packer, ftp-Uploader, Synchronisierprogramm, Dateivergleicher, Prüfsummen-Tool und einiges mehr.

Nun steht also die Version 9 vor der Tür, die momentan aktuelle Version ist die 8.52. Wie schon erwähnt finden auch bei diesem Versions-Sprung die meisten Veränderungen unter der Oberfläche statt. Das Design wurde zwar nur wenig verändert, aber einige optische Unterschiede zu vorigen Versionen fallen dann doch auf. So wurden die Laufwerkbuttons überarbeitet, in Registerkarten werden jetzt auch die Ordner-Symbole von Windows dargestellt – sofern diese vom normalen gelben Ordner abweichen – also bei Bilder, Onedrive, Videos, Download. Es gibt jetzt auch eine Symbolleiste zwischen beiden Fenstern – das wurde evtl beim FreeCommander abgeschaut.

Wer wirklich mehr über die internen Verbesserungen und Neuigkeiten erfahren will, kann das auf dieser Seite des Entwicklers nachlesen. Im Moment ist über die Startseite des Entwicklers der Release Candidat 1 erhältlich, die Beta-Phase ist damit abgeschlossen. Wer einmal so einen Commander testen möchte oder eben nichts für den Total Commander bezahlen möchte, kann auch zur Freeware FreeCommander greifen. Das Funktionsprinzip und auch der Umfang sind recht ähnlich, eine gute Alternative zum Windows Datei-Explorer sind beide Programme auf jeden Fall.

Zu guter Letzt noch ein kleiner Screenshot. Der sieht vielleicht etwas verwirrend aus – aber der Eindruck täuscht. Ich habe einfach nur recht viele Laufwerke bzw. wird der Kartenleser gleich mit 4 Laufwerken angezeigt. Wie so vieles ist es einfach eine Sache der Gewöhnung.

total Commander 9

 

2 Klicks für mehr Sicherheit: der 1. Klick aktiviert die Buttons (schon dabei werden Daten übertragen) der 2. Klick ermöglicht das Empfehlen, Twittern usw.

Über dischue

„Chef“ dieses Blog-chens hier und momentan fast einziger Verfasser der Artikel auf diesen Seiten, fleißiger Internetnutzer und für technische Spielereien aller Art zu haben… ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.