[Nachtrag] Kindertag 2018 in Altlandsberg

Am 02.05.2018 ging es im Gutshaus nicht nur um die Kalkulation der Kitagebühren sondern auch um den Kindertag 2018 in Altlandsberg. Die gute Nachricht: es wird wieder ein Kinderfest wie im letzten Jahr stattfinden. Der Termin ist der 01.06.2018 ab 14 Uhr. Ebenfalls wie 2017 wird das Kinderfest am großen Sportplatz ausgerichtet. Es gibt aber auch ein paar Änderungen. Die Fahrgeschäfte sollen zwar weiterhin kostenlos bleiben.

Auf Grund des großen Ansturms (so sah es übrigens 2017 aus) auch aus anderen Gemeinden sowie aus Hellersdorf, hat man sich allerdings dazu entscheiden, Eintritt zu kassieren. Der Eintritt soll allerdings nur für „ortsfremde“ Besucher zu zahlen sein. Um das einfach zu unterscheiden, sollen in den Kitas von Altlandsberg Bändchen verteilt werden. Damit ist dann kein Eintritt fällig. Ausnahmen soll es auch für „auswärtige“ Kinder geben, deren Großeltern z.B. in Altlandsberg leben. Wenn also die Altlandsberger Großeltern mit ihrem Enkel das Kinderfest besuchen, ist kein Eintritt fällig. Es empfiehlt sich wohl, den Ausweis dabei zu haben. Über die Höhe des Eintritts kann ich nichts sagen, es soll recht moderat sein.

Ein Problem am geplanten Veranstaltungsort ist die Parkplatzsituation. Es gibt dort zu wenig Stellflächen. Es soll deshalb der Parkplatz am alten Bahnhof („am Griechen“) genutzt werden. Das ist natürlich ein ganz schönes Stück. Besucher aus Altlandsberg (Stadt) sollten sich daher gleich lieber zu Fuß oder per Rad auf den Weg machen.

[Nachtrag]

Es kam doch etwas anders, als bei der o.g. Sitzung vorgestellt wurde. Eintritt musste nicht gezahlt werden, es wurde allerdings um Spenden gebeten. Als Parkfläche wurde nun doch eine Wiese bzw. ein Feld zurecht gemacht. Selbst war ich leider nicht zugegen, der Ansturm soll aber wieder groß gewesen sein.

Über dischue

"Chef" dieses Blog-chens hier und momentan fast einziger Verfasser der Artikel auf diesen Seiten, fleißiger Internetnutzer und für technische Spielereien aller Art zu haben... ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.