Phone-Story ohne iPhone

Mal ein kleiner Seitenhieb auf Apple – aber auch all die anderen Hersteller. Vor allem auch an jene Leute, die immer kundtun, dass Nokia ja so böse ist weil das Werk in Bochum geschlossen wurde und die deshalb nie wieder Nokia kaufen sondern lieber Android, iPhone usw. – nur am Rand, fand ich damals auch nicht schön, ein Kommentar im Spiegel brachte mich dann zum um- bzw. nachdenken. Mehr dazu schrieb ich schon hier.  Wie nun gerade hier auf Spiegel.de zu lesen, gibt es jetzt eine App, in der die Arbeitsbedingungen in den großen chinesischen Fabriken auf’s Korn genommen werden. Wer sich ein wenig auskennt, weiß, dass es vor einiger Zeit bei Foxconn eine Selbstmordserie gab, die den schlechten Arbeitsbedingungen geschuldet sein soll. Bei Foxconn werden Geräte für viele Marken gebaut – auch Apple und Intel.

Wer also aus Empörung über den Nokia-Umzug nach Rumänien bzw. die Schließung des Bochumer Werkes iPhones und Co.  kaufte, dem kann man zu soviel Weitsicht nur gratulieren, damit unterstützt er die Marken, die ganz billig fertigen lassen. Wobei die Marken selbst natürlich völlig unschuldig sind, es liegt alles in der Verantwortung der Subunternehmer wie Foxconn – sagt man.

Aber gut – oder besser nicht gut, das Ganze ist zugegebener Maßen sehr polemisch: Nokia packt auch in Rumänien die Koffer und läßt in Zukunft auch (mehr) in Asien fertigen, evtl. bei Foxconn? Insofern sind wieder alle gleich und man muß sich weiter keine Gedanken machen. Und so können wir uns hier weiter freuen, dass wir alle 2 Jahre ein günstiges Handy abgreifen während man anderswo vom Dach springt…..

2 Klicks für mehr Sicherheit: der 1. Klick aktiviert die Buttons (schon dabei werden Daten übertragen) der 2. Klick ermöglicht das Empfehlen, Twittern usw.

Über dischue

„Chef“ dieses Blog-chens hier und momentan fast einziger Verfasser der Artikel auf diesen Seiten, fleißiger Internetnutzer und für technische Spielereien aller Art zu haben… ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.