Donnerwetter – Belle ist da….

So schnell kann es gehen:

Für den 8. Februar 2012 „anvermutet“ – und nun am 7. Februar schon erhältlich: Symbian Belle oder Nokia Belle  – wie man will. Damit ein neues Betriebssystem für Besitzer von Nokia Geräten mit Symbian wie z.B. N8, E6, E7, C7, C6, X7 u.ä. Die neue Version bietet 5 Startbildschirme, andere Symbole und Statusanzeigen und sie soll angeblich stabiler laufen. Wer wissen will, ob für sein Gerät das Belle verfügbar ist, kann das hier auf dieser Seite anhand des Produktcodes (am Handy *#0000# eingeben um Produktcode zu erfahren) überprüfen. Zuerst auf die Landkarte klicken, dann genaues Land aussuchen. Achtung, es zählt nicht das Land des Wohnortes sonder das Land, für das das Handy bestimmt war. Gerade beim online-Kauf erhält man oft Geräte, die nicht für Deutschland bestimmt waren! Was vielleicht noch wichtig ist: Das Update wird zwar OTA („over the air“) – also direkt am Gerät angezeigt, wenn gesucht wird, installieren läßt es sich auf Grund der Größe aber nur über die Nokia-Suite. Wie immer in solchen Fällen empfiehlt sich vorher eine Datensicherung.  Auch wenn Nokia es nicht verlangt, so sprechen sich einige erfahrene Nutzer dafür aus, das ganze Gerät vor dem Update auf Werkseinstellungen zurück zu setzten und dabei auch alle Einstellungen zu löschen. Das Bedeutet nach dem Update eine Menge Arbeit (alles neu installieren, neu einstellen) sorgt aber dafür, dass keine „Reste“ von veralteter, unnützer Software im System verbleiben und es dadurch mal Probleme gibt.

Muß man jetzt Nokia loben? Jain: zwar gibt es Belle 1 Tag vor dem vermuteten Termin – aber im Grunde genommen hat man mit dem „Ausliefern“ nur gewartet, bis Belle für alle Produktcode-Varianten eines Gerätes fertig war. Und die Provider haben wohl ihrerseits noch Änderungen/Wünsche in die Belle-Varianten für ihre gebrandeten Geräte einfließen lassen. Soll heißen: wer ein freies, ungebrandetes Gerät hat, hätte Belle eigentlich schon Ende 2011 erhalten können – aber um Kritik und Chaos wie nach dem Anna-update zu vermeiden (ständige Fragen, warum bestimmte Produktcodes Anna noch nicht erhielten usw.) hat man sich entschlossen, alles relativ gleichzeitig auszuliefern.

So, jetzt heißt es abwarten – was werden für Fehler und Probleme gemeldet? bei einigen stürzte der Update-Prozess ab. Neustart des PC soll dann geholfen haben. Ich warte noch….

2 Klicks für mehr Sicherheit: der 1. Klick aktiviert die Buttons (schon dabei werden Daten übertragen) der 2. Klick ermöglicht das Empfehlen, Twittern usw.

Über dischue

"Chef" dieses Blog-chens hier und momentan fast einziger Verfasser der Artikel auf diesen Seiten, fleißiger Internetnutzer und für technische Spielereien aller Art zu haben... ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.