Whatsapp-Nachricht nicht weiterleiten

Ich habe heute so oft die gleiche Nachricht über Whatsapp erhalten… Aufforderungen, irgendetwas an 10 oder 20 Leut weiter zu senden sind in der Regel immer Blödsinn – ob per Brief, Email oder Whatsapp. Sind es angeblich wirklich wichtige Nachrichten: warum schicken die Firmen es dann nicht selbst an alle Nutzer? Warum sollte Whatsapp jemanden rauswerfen, der nicht viel sendet? Whatsapp dürfte es ziemlich egal sein, wieviel gesendet wird – Hauptsache, man ist online und die kommen an Daten… je weniger Leute tatsächlich was senden – um so weniger Kapazitäten müßte Whatsapp vorhalten und bezahlen. Im Gegenteil: wenn viele Leute das wirklich weiter senden, kann es erst zu Problemen kommen. Wie wäre es denn offline? Verschicken sie möglichst 10 Brief, damit ihnen auch weiterhin Post zugestellt werden kann – und wenn wirklich jeder Deutsche 10 Brief verschickt – dann ist die Post wirklich überlastet und nichts kommt mehr an – in angemessener Zeit. Und für mehr Infos über solche Hoaxe und ähnlichen Kram hier was von Caschy , und hier noch ein Beitrag und auch hier noch ein Link.

2 Klicks für mehr Sicherheit: der 1. Klick aktiviert die Buttons (schon dabei werden Daten übertragen) der 2. Klick ermöglicht das Empfehlen, Twittern usw.

Über dischue

"Chef" dieses Blog-chens hier und momentan fast einziger Verfasser der Artikel auf diesen Seiten, fleißiger Internetnutzer und für technische Spielereien aller Art zu haben... ;-)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>