Update für Skydrive unter Windows und Symbian

Es scheint sich tatsächlich was zu tun: ein Update für Skydrive ist vor kurzem erschienen und für Symbian (Nokia) gibt es jetzt eine „original“ Skydrive-App. Damit ist die vor kurzem vorgestellte App SkyFiles aber keinesfalls überflüssig. Die jetzt im Nokia-Store erhältliche App Skydrive ermöglicht jetzt en automatischen Upload von Fotos, die mit dem Nokia-Gerät aufgenommen wurden. Dabei läßt sich einstellen, ob die Fotos vor dem Upload verkleinert werden sollen und ob der Upload nur im WLAN-Netz oder immer erfolgen soll. Läßt man ein Upload nur übers WLAN zu, so werden die Fotos in die Warteschleife geschickt – was in der Jalousie (am Handy vom oberen Bildschirmrand nach unten wischen) angezeigt wird –  und bei nächster WLAN-Verbindung hoch-geladen. Hier bleibt die Skydrive-Anmeldung bestehen, man muß sich also nicht immer wieder neu anmelden. Auf dem Skydrive landen die Fotos in einem (gesperrten – also nicht öffentlichen) Ordner Namens „SkyDrive camera roll“ – von dort kann man sie natürlich jederzeit verschieben, löschen, ändern, herunterladen. Das klappt dann übrigens auch mit dem iPad, ich hatte freundlicher Weise gerade die Möglichkeit, das auszuprobieren: Mit Nokia-Smartphone Foto gemacht und mittels der Skydrive-App auf dem iPad das Foto gleich mal betrachtete/heruntergeladen. Damit überwindet Microsoft die (Betriebs-) Systeme: von Symbian-Smartphone zur Microsoft-Cloud (SkyDrive) zu Apples-iPad. Soweit funktioniert das bestens.

Um andere Dateien vom Handy auf das Skydrive von Microsoft zu schreiben, muß man allerdings immer noch Skyfiles verwenden. Übrigens wird diese Skydrive-App seltsamer Weise nur über die Nokia-Suite als verfügbares Update angezeigt. Direkt über das Smartphone oder im Nokia-Store findet man sie (bisher?) noch nicht. Das Update für die App auf Windows-PC sollte in der Regel mittlerweile automatisch installiert worden sein (falls die Vorgänger-Version installiert war) Hier gibt es auf den ersten und zweiten Blick aber keine Neuerungen. Lediglich das Symbol im Infobereich scheint neu zu sein – weniger bunt. Sonst konnte ich keine Änderungen ausmachen. Verschiedentlich war die Rede davon, dass jetzt angezeigt wird, wie viel MB synchronisiert werden müssen – das habe ich noch nicht bemerkt, evtl. trifft das nur für die Zeitdauer der Synchronisation zu.

Es bleibt auch weiterhin einiges zu tun: es fehlt immer noch die Möglichkeit, bestimmte Ordner von der Synchronisation auszuschließen un.ä. was ich hier schon mal anführte.

2 Klicks für mehr Sicherheit: der 1. Klick aktiviert die Buttons (schon dabei werden Daten übertragen) der 2. Klick ermöglicht das Empfehlen, Twittern usw.

Über dischue

"Chef" dieses Blog-chens hier und momentan fast einziger Verfasser der Artikel auf diesen Seiten, fleißiger Internetnutzer und für technische Spielereien aller Art zu haben... ;-)

2 Gedanken zu „Update für Skydrive unter Windows und Symbian

  1. ich hatte diese Skydriveapp auch, schon seit Juli. Allerdings wurde bei mir jetzt ein Neuaufspielen von Belle nötig, da sich irgendwie ein Fehler eingeschlichten hatte und mein N8 ständig abstürzte. Jetzt ist die App leider weg und wird auch nirgends mehr in den Updates angezeigt, weder auf dem Handy noch auf dem PC (Nokia Suite). Ich fand das eigentlich toll, weil so alle Bilder erstmal automatisch gesichert waren, und hätte die App gern wieder. Sieht irgendjemand eine Möglichkeit an die entsprechende Installation heranzukommen?
    Gruß und Dank im Voraus
    Iznok

    1. Hast Du nur OTA / Also über das Smartphone nach der App gesucht oder auch mal über die Nokia-Suite? Nichte alle Updates werden direkt am Handy angezeigt. Als ich die App installierte war diese – wie im Beitrag geschrieben – nur über die Nokia Suite zu finden. Evtl. ist diese App auch im Microsoft-App-Paket bzw. dem Office-Paket untergegangen. Eigentlich sollten aber installierte Apps immer noch (auch nach Updates) im eigenen Konto erscheinen – unter Kaufübersicht, selbst wenn die App kostenlos war/ist. Ich habe gerade mal geschaut – bei mir taucht da auch kein Skydrive auf – also mal die Microsoft-Apps probieren, eine andere Idee habe ich nicht – außer an den Support zu schreiben…. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.