Archiv der Kategorie: Smartphone

Bye Bye Windows Phone

.Jetzt ist es mehr oder weniger offiziell und somit Zeit, bye bye Windows Phone zu sagen. Microsoft verabschiedet sich vom mobilen Markt. Eigentlich war das seit Monaten absehbar: kaum Updates, keine neuen Geräte – auch nicht wirklich von anderen Herstellern. Eine nach der anderen App verschwand aus dem Windows Store für mobile Geräte bzw Phones. Im Grunde ist Weiterlesen

Microsoft lernt es einfach nicht – oder das Windows 10 mobile Update-Desaster

Es gibt genug Windows- und Microsoft Blogs, die sich mehr oder weniger professionell mit der Materie auseinandersetzen, die Tausende Besucher haben – und nun komme ich auf dieser kleinen Seite auch noch mit einem Beitrag… Egal, ich bin halt gerade in Schreib-Laune – und auch etwas genervt von dem, was MS da abzieht.

Worum geht es? Seit dem 17.03.2016 wird die neueste Version von Windows Phone offiziell verteilt. Sie heißt nur nicht mehr Windows Phone, sondern Windows 10 mobile. Die Teckis und Fans – wozu ich mich fast auch zähle – stürzten sich sofort drauf, genau hier beginnt aber mein Problem: Weiterlesen

iPhone gegen Lumia oder iOS gegen Windows Phone

…genauer iOS 9.2.1 gegen Windows Phone 8.1 oder einfach iPhone gegen Lumia, Stand 2/2016. Vor etwas über 3 Jahren bekam ich zum Testen kostenlos ein Nokia Lumia 920 mit Windows Phone 8.0. Mittlerweile läuft darauf WP 8.1. (Denim) Vor einiger Zeit bekam ich vom Chef ein iPhone 6s mit iOS 9.2x. Zweimal Glück gehabt würde ich sagen. Worauf ich aber auch hinaus will: für beide Geräte habe ich nichts bezahlt – ich muss mir also auch nichts schön reden, um (mir) doch recht große Ausgaben schön zu reden.  So hat schon in einem persönlichen Vergleich das Lumia 920 gegenüber einem N8 doch eher schlecht abgeschnitten. Jetzt habe ich einige Zeit das iPhone 6s in Gebrauch und schätze, dass ich mir ein – durchaus subjektives – erstes Urteil erlauben kann. Weiterlesen

UPDATE 2: Probleme im WindowsPhone Store

Wer wie ich zur Minderheit der Windows Phone Nutzer gehört, der ist vielleicht auch von folgendem Problem betroffen: man testet eine App, entscheidet sich, die pro-Version zu kaufen oder man nimmt an einer Aktion teil, bei der Apps kostenlos angeboten werden. Soweit alles prima. Doch dann kommt ein Update oder man setzt sein Handy mal zurück – und plötzlich kann man diverse Apps nicht mehr installieren. Im einfachsten Fall hat man wieder die kostenlose (Test-) Version zur Verfügung. Hier hilft es dann u.U., wenn man neu bezahlt. Das ist sicher nicht schön – aber zumindest eine Lösung, die man bei wichtigen Apps probieren kann. Im schlimmsten Fall kann man die App aber überhaupt nicht mehr installieren, man erhält den Fehlercode c101a7d1 oder den Fehler 80004005, manchmal auch Kombinationen aus beiden. Mir selbst geht es momentan mit mehreren Apps so, nachdem ich einen Hardreset durchführte. Es gibt dazu mindestens 2 Theorien im Netz. Die eine besagt, Weiterlesen

Outlook und Geburtstage – das leidige Thema

Microsoft ist keine kleine Softwareschmiede sondern ein riesiger Konzern. Dieser Konzern stellt Software, die auf Millionen Rechnern läuft. Da wäre einmal Windows als Betriebssystem, das Office-Paket und vieles andere, nicht ganz so offensichtliche. In Firmen dürfte Outlook die am meisten genutzte PIM-Software sein. Zu dieser lokal oder auf Servern laufenden Software gesellt sich noch outlook.com als web-basierte Anwendugn. Diese kann man über jeden Browser nutzen, ein Zugriff via Mailprogramm vie Thunderbird oder Outlook (als Programm) ist auch möglich. Man sollte nun eigentlich annehmen können, das Microsoft da genug Erfahrung und Wissen mitbringt – und trotzdem gibt es Probleme. Probleme, die eigentlich trivial anmuten, seit Jahren aber nicht gelöst werden. Weiterlesen

Runtastic Pro heute kostenlos für Windows Phone

Noch ein Beitrag heute – aber draußen wird man eh weg geweht oder schluckt beim Laufen schon zu viel Wasser – also kann man auch mal mit nicht ganz so schlechtem Gewissen vorm PC sitzen. Die Überschrift sagt es: die Fitness-App von Runtastic (für WP) – Runtastic Pro – gibt es heute kostenlos. Also zuschlagen, selbst wenn man sie nicht benötigt – das kann sich ja in Zukunft ändern. Was kann die App? Steht alles auf der Seite im Store – kurz: Aufzeichnen der Tracks/Weg, die man joggt, radelt, geht, Ski fährt o.ä. Die Strecken werden aufgezeichnet und auf einer Karte dargestellt. Dazu gibt es diverse Auswertungen wie schnellster/langsamster Abschnitt, Höhenmeter, Durchschnittstempo, Kalorienverbrauch. Eine Anmeldung/Registrierung ist erforderlich – via PC kann man seinen Account besser Pflegen und sieht bei den Auswertungen ein wenig mehr. Im großen und Ganzen funktioniert die App recht gut (besser, als Sportstracker), die verbrauchten Kalorien werden aber wohl übertrieben dargestellt  ;-). Man kann die Tracks übrigens auch exportieren oder andere (von anderen Anwendungen) importieren. Der Tipp stammt original von Caschy.

Probleme mit Threema unter Windows Phone

Etwa um den 06.01.2015 herum – oder je nachdem, wann das Smartphone nach updates sucht – gab es ein Update für Threema für WP.
Threema ist eine als sehr sicher geltende Alternative (da Ende zu Ende verschlüsselt)  für Whatsapp. Seit o.g. Update habe ich nun allerdings einige Probleme mit diesem Dienst. Zunächst war nur das transparente Live-Tile nicht mehr transparent – optisch nicht schön, aber verschmerzbar. Plötzlich ging das wieder – irgendwann mit dem Empfang einer neuen Nachricht wurde es transparent – ob wohl ich vorher schon Nachrichten empfing, ohne dass sich da was änderte. Anschließende wurden die Probleme aber eher größer als kleiner. Zwar konnte ich noch Nachrichten versenden – Weiterlesen

Nokia Lumia verpasste Anrufe im Flugzeugmodus anzeigen

Die Überschrift sagt schon alles. Auf dieses Thema bin ich auch nur gekommen, weil es mir als „Top-Suchanfrage“ angezeigt wird, die auf diese Seiten hier verweist. Der Beitrag wird auch sehr kurz: es geht einfach nicht. Man kann im Flugzeugmodus keine verpassten Anrufe sehen bzw. anzeigen lassen, da Anrufe das Handy gar nicht erst erreichen. Für den Netzbetreiber ist das Gerät aus, Anrufe landen direkt auf der Mailbox oder der Anrufer erhält die Nachricht, dass der Teilnehmer nicht erreichbar ist. Im Grund kann man das Gerät also auch gleich komplett ausschalten. Der Flugzeugmodus ist praktisch nur dafür da, um mit dem Smartphone auch bei Unterbrechung aller Verbindungen noch spielen zu können, (lokale) Dokumente zu bearbeiten o.ä.. Erst wenn der Flugzeugmodus wieder beendet wird und eine Funkverbindung besteht erreichen Anrufe oder SMS über verpasste Anrufe das Gerät. Auch wenn man WLAN im Flugzeugmodus aktiviert ändert das nichts – für den Netzbetreiber bleibt das Gerät aus, ist (für diese Zeit) praktisch nicht vorhanden.