Schlagwort-Archive: Altlandsberg

Vieles rund um Altlandsberg, das alte Ackerbürgerstädtchen am Rande Berlins. Was passiert, was aufregt, was wird, was sein könnte. Oft subjektiv und voreingenommen. Vieles bekommt man nicht mit – oder erst, wenn es zu spät ist.

Schon gewußt? Nord ist Tempo-30-Zone

So mancher Nachbar scheint es nicht zu wissen – aber: Nord ist tatsächlich Tempo-30-Zone….. Das 14. Nordfest ist vorbei und so schön es auch war, ich muss auch mal meinem Ärger Luft machen. Eigentlich weniger Ärger, mehr Unverständnis. OK, es besteht die Gefahr, dass ich mich jetzt als ziemlichen Spießer oute – aber trotzdem… Weiterlesen

Fazit Altlandsberger Vogelscheuchenmarkt 2016

Am Sonnabend war ich etwa von 10 bis kurz nach 13 Uhr beim Vogelscheuchenmarkt 2016. Mein Gesamteindruck: es war weniger los, als in den vergangenen Jahren. Ich gebe zu, ich bin voreingenommen. Vielleicht möchte ich nur, dass meine Vermutungen aus diesem Beitrag zutreffen. Auch deshalb ist mein Gesamteindruck sehr subjektiv. Ich war auch nicht überall und nur in der o.g. Zeitspanne dort. Trotzdem: Weiterlesen

Altlandsberger Vogelscheuchenmarkt 2016

Am 3. September findet in Altlandsberg der Vogelscheuchenmarkt 2016 mit den offenen Höfen statt. Die Innenstadt wird dabei wieder für den Straßenverkehr gesperrt, man kann also gemütlich über die Straße und durch die Gassen schlendern. Mir gefällt diese Veranstaltung ja. Durch die offenen Höfe kann man wieder mal sehen, wie es hinter den Fassaden aussieht und dabei so manche positive Überraschung erleben. Von meiner Seite also ein klarer Tipp.

Was ich nicht verstehen kann:Warum legt man diese Veranstaltung auf das Wochenende, an dem Weiterlesen

DSL in Nord nach Umstellung auf 50 000 kbit/s

Mal wieder zum Thema DSL in Nord..

Hier schrieb ich, dass ich bisher eigentlich zufrieden mit DNS-net bin und fügte Screenshots über die verfügbare Geschwindigkeit hinzu.

In diesem Beitrag habe ich dann mitgeteilt, wie ich an die dns-Zugangsdaten kam (Routerzwang adé) und dass ich einfach auf 50000er DSL umgestellt wurde. Mit dem Tempo nach der Umstellung (ca. 25000 kBit/s) war ich noch nicht wirklich zufrieden, aber ich wollte die Angelegenheit zunächst beobachten. Das habe ich dann die letzten Wochen auch getan.

Hier mal eine kurze Auflistung der wichtigsten Daten vor und nach der Umstellung: Weiterlesen

Kleinstaaterei

Früher gab es in Deutschland die Kleinstaaterei – lauter kleine Fürstentümer mit eigener Währung, eigenen Maßen, eigenen Gesetzen. Dass mit der Währung und den Maßen hat sich zum Glück mittlerweile geändert, bei den Gesetzen bin ich nicht ganz sicher, auf jeden Fall läßt die Zusammenarbeit der einzelnen Bundesländer aber irgendwie zu wünschen übrig. Konkretes Beispiel: Weiterlesen

Uferwege am Bötzsee

…und wieder zu meinem Lieblingsthema: Bötzsee,diesmal geht es um die Uferwege am Bötzsee. Ich habe ja schon hier und hier die Situation geschildert, dass der untere Weg um den Bötz auf Altlandsberger Seite durch umgestürzte Bäume an mehren Stellen blockiert ist.  Dazu gibt es auch mehrere Meldungen im Märker. Jetzt habe ich mal wieder nachgeschaut und die endgültige „Lösung“ ist wohl die im folgenden Zitat: Weiterlesen

[Update] Das war das Nordfest 2016

Update: Jetzt sollten auch die Links funktionieren….wenn ich schon mal etwas automatisch, zeitgleich veröffentlichen will…
Tja, was soll man zum Nordfest? Schön war’s. Verwandte getroffen, Freunde, Nachbarn – manchmal alles auf einmal bzw. Alles in Einem.  Auf jeden Fall war das Nordfest 2016 wieder gut besucht. Wenn es Kritik im weitesten Sinne geben sollte, so fallen mir persönlich 2 Dinge  ein:

  1. Die Musik war einen winzigen Tick zu laut und bass-lastig
  2. um 24.00 Uhr  war leider schon Schluss, sicher nicht repräsentativ aber alle, mit denen ich sprach, bedauerten das und selbst neu hergezogene wussten, woran das vor allem liegt…

Hey, das (besonders Pkt 1)  ist wirklich keine echte Kritik, das sind Kleinigkeiten! Scheinbar ist Nord das einzige Wohngebiet Altlandsbergs, das eine solche Veranstaltung zu bieten hat. Wie immer gilt mein Dank dem Nordfestkomitee, dessen Mitglieder ihre Freizeit opfern, damit alle anderen einen schönen Abend haben. Und an dieser Stelle der Aufruf: Wer sich beim Nordfestkomitee engagieren will,  kann sich auch auf dieser Seite (Kontaktformular) melden, ich leite das weiter. Vielen Dank auch an die FFW Altlandsberg, die mit den Kindern ihre Runden drehte,  an die Mädels vom Kinderschminken sowie an alle anderen Helfer.  Auf dieser Seite habe ich wie immer ein paar geknippste Fotos veröffentlicht. Da diese Seite nicht öffentlich ist, bitte ich den Kennworthinweis zu beachten.

Update: Radweg in Altlandsberg

Manches fällt – mir – erst nach Jahren auf… So auch eine kleine Ungereimtheit beim Radweg oder  kombiniertem Fuß- und Radweg u.ä.  Wo vorhanden nutze ich den Radweg wenn ich mit Rad unterwegs bin. Selbst auf mittlerweile recht schlecht gewordenen Abschnitten wie Richtung Nord (Wurzeln brechen den Radweg auf) oder Seeberg (Absenkungen und Bodenwellen durch Neuanschlüsse, Baustraßen u.ä.). Als Autofahrer finde ich es schließlich auch besser, wenn die Radfahrer auf dem Radweg fahren. Also fahre ich ab Berliner Turm bis nach Seeberg immer schön auf dem Radweg – dachte ich. Bis mich letztens ein Autofahrer freundlich (das das meine ich so!) darauf hinwies, Weiterlesen

DSL-Leitungen in Nord voll

Bekannte haben vor einiger Zeit in Nord gebaut, natürlich muss auch Telefon her – oder besser Internetanschluss.

Möglichkeit 1: ein Vertrag bei einem beliebigen Anbieter, mögliche Anschlussgeschwindigkeit: 3000er DSL, mehr geben die Kupferleitungen eben nicht her. Möglichkeit 2: Vertrag mit DNS.net. Dieser Firma gehören die Lichtwellenleiter nach Nord. Mögliche Geschwindigkeit: 30000er bis 100000er DSL.  Aber: Weiterlesen