Schlagwort-Archive: Foto

Foto – ein kleines Hobby, in das man viel Zeit investieren kann. Hier gibt es ein paar kleine Tipps, Hinweise, Anregungen und Merkwürdigkeiten zu diesem Thema.

Bildbearbeitung Gimp 2.8

Die Bildbearbeitung Gimp ist schon längst kein Geheimtipp mehr. Vor kurzem erschien nun Version 2.8. Klar, alle Welt redet von Photoshop, viele (die meisten) Anleitungen für die Bildbearbeitung beziehen sich auf Photoshop (oder Photoshop Elements) – dabei ist zumindest das „echte“ Photoshop für die meisten Leute viel zu teuer und auch viel zu umfangreich – aber es bietet für den Profi eben alles unter einem Dach.

Für private Spielereien absolut ausreichend dürfte hingegen die Bildbearbeitung Gimp sein. Kostenlos ist es außerdem! Bei der vor kurzem erschienen Version 2.8 gab es Weiterlesen

Mit Nokia PureView 808 aufgenommene Fotos

…findet man übrigens auf dieser Seite. Es sind natürlich Aufnahmen, die zu Werbezwecken aufgenommen wurden. Bemerkenswert ist aber trotzdem, wie weit man in die Bilder hineinzoomen kann und wie viele Details noch erkennbar sind. Dazu ist es übrigens am Besten, zunächst ein Bild anzuklicken, um es groß anzeigen zu lassen. Unter dem Bild sind dann verschiedene Auflösungen (wenn vorhanden) aufgelistet. Auf die größte angebotene Auflösung mit rechts klicken und „Speichern unter“ wählen o.ä. Das Bild landet dann auf dem PC und kann mit dem Bildbetrachter der persönlichen Wahl im wahrsten Sinne des Wortes unter die Lupe genommen werden.

Bleibt nur noch die Frage: wann kommt das Gerät? Kauft es noch jemand, wo Symbian doch aus stirbt? Allerdings wird das N9 auch gekauft und das ist vom Betriebssystem noch exotischer. Wie dick wird es werden – ein solcher Sensor erfordert auch entspr. Optik und die benötigt Platz . Und natürlich: was wird es kosten….?

Nokia bringt 41 Megapixel-Kamera als Smartphone

Zur Zeit läuft ja der Mobil World Congress (MWC) in Barcelona. Dort stellen die großen Hersteller (bis auf Apple) ihre neuesten Geräte und Ideen vor. Das Hauptaugenmerk scheint dabei auf Samsung und HTC zu liegen – jedenfalls lt Caschys Blog. Aber auch der tot-gesagte Riese Nokia hat etwas zu bieten: eine Kamera mit 41 Megapixeln mit leichter Smartphonefunktion oder eben ein Smartphone mit 41 MP Digitalkamera – je nach Betrachtungsweise. Darüber steht bei Caschy zwar nichts, ein kurzer Beitrag findet sich aber hier – man beachte den Namen des Verfassers – man muß halt Prioritäten setzen… ;-)

Unter letztem Link ist schon einiges in den Kommentaren zu dem Nokia PureView 808 getauftem Gerät zu lesen – wenn es auch nur Vermutungen sind. Letztlich Weiterlesen

Foto-Apps für Nokia

Trotz Apples iPhone 4S und Samsungs Galaxy: der beste Fotoapparat mit leichter Telefonfunktion dürfte immer noch das Nokia N8 sein. Dabei ist das Gerät schon über ein Jahr „alt“. Nach heutigen Maßstäben (eigentlich von Anfang an, jedenfalls für ein Top-Modell) mit schwacher CPU und (zu) wenig RAM ausgestattet. Dafür hat es (wenigstens) die Kamera in sich: Carl Zeiss Objektiv 2,8/28, AF, 12 MP,  Xenon Blitz. Damit wir uns nicht mißverstehen: richtige Kamera ist immer noch richtige Kamera – aber als eierlegende Wollmilchsau oder für Leute, die gern Fotografieren ohne immer eine Kamera dabei zu haben, ist das N8 eine Empfehlung. Viele mit einem N8 aufgenommene Fotos findet man übrigens hier bei flickr. Was nützt heutzutage aber die beste Kamera das beste Smartphone ohne passende Apps? Ok, die normale App bzw. das, was beim N8 schon dabei ist, ist schon ordentlich. Wer sich aber etwas mehr mit möglichen Einstellungen und weiteren Möglichkeiten beschäftigen möchte, der sollte mal nach einigen anderen Apps suchen.

fastmotion
Foto-App FastMotion: die wichtigsten Einstellungen per Schnellzugriff im Bild. Die Auflösung geht bis 4000 x 3000, 100% sagen hier nur etwas über die Qualität aus. Die Programmansichten von CameraPro und ShutterPro sind übrigens ähnlich.

Zum Beispiel nach CameraPro von Harald Meyer. Mit dieser App hat man Weiterlesen

AntiTwin

Auch zu viele Fotos auf der Festplatte? Mehrere Versionen des selben Motivs, Sicherheitskopien und Sicherheitskopien der Sicherheitskopien? Unterschiedliche Bearbeitungsstände?

Ein Bekannter hatte letztens das Problem, wie man mit der Bilderflut auf dem PC klar kommt. Deshalb habe ich hier mal eine kleine Anleitung geschrieben. Es geht hier nicht um das Ordnen oder Sortieren von Bildern sondern um das Auffinden von doppelten und sehr ähnlichen Fotos. Vielleicht ist sie auch für andere nützlich – und deshalb hier online. Eigentlich wollte ich noch eine pdf-Version online stellen – aber die ist mit 14 MB einfach zu groß. Mir ist es bisher nicht gelungen, sie so zu verkleinern, dass die Links noch funktionieren. Also gibt es im Downloadbereich nur eine Macromedia-Datei.

AntiTwin (läuft unter Windows) ist ein kleines, für Privatanwender kostenloses Tool, welches es ermöglicht, doppelte oder ähnliche Fotos zu finden – unabhängig vom Dateinamen und -speicherort.
Hier geht es zur offizellen Homepage von AntiTwin. Dort findet man auch ausführliche Hilfedateien – meine Anleitung hier hat nur mehr Bilder wenn ich nicht irre und ist evtl. für Anfänger besser geeignet??
AntiTwin weiterlesen