Archiv der Kategorie: Software

Total Commander 8.5

Wer wie ich den Total Commander – die eierlegende Wollmilchsau unter den Dateimanagern – nutzt, der sollte mal bei www.ghisler.com vorbei sehen. Vor wenigen Tagen erschien der Total Commander in Version 8.5. Ich kann nicht sagen, was neu ist – bei mir läuft alles wie immer, inkl. der bei mir installierten Plugins und angepassten Symbolleisten. Probleme habe ich nicht gehabt -und erwarte ich auch nicht wirklich. Vor der finalen Version wird das Programm in mehreren Betas ausgiebig getestet. Mehr Infos bei Ghisler.

Rund um Fotos 4: Weitergabe, Teilen und Datenschutz

Weitergabe, Teilen und Datenschutz bei Fotos – was sollte man beachten, was für Daten verstecken sich in den Fotos eventuell noch? Im Teil 1 habe ich über mein Ablagesystem geschrieben und in Teil 2 und Teil 3 erklärt, wie man Fotos mit Stichworten versehen kann. Hier jetzt ein Thema, was man vor der Weitergabe oder vor dem Hochladen von Fotos evtl. beachten sollte: Datenschutz.
Wer wirklich, wie im Teil 2 und 3 beschrieben, seine Fotos mit Stichwörtern versehen hat und z.B. seine persönlichen Daten in den Fotos eingetragen hat (oder in der Kamera, die diese dann automatisch jedem Foto hinzufügt), gibt diese Daten natürlich mit den Fotos weiter. Im privaten Bereich, unter Freunden und Verwandten ist das wohl kein Problem. Aber wie lasse ich die Bilder den anderen zukommen? Weiterlesen

Rund um Fotos 3: Taggen mit Gesichtserkennung und GPS-Daten

 

In Teil 2 dieser kleinen Reihe ging es ja um das Taggen, das Einordnen oder Kennzeichnen von Fotos mittels Tags oder Schlagworten oder Kategorien, jetzt verfeinern wir das Taggen mit Gesichtserkennung und GPS. Dabei habe ich die entsprechenden Kennzeichnungen (Tags, Schlagwörter…) noch von Hand vergeben. Für die überwiegende Zahl der Schlagwörter gibt es wohl auch keine andere Lösung. Gewisse Dinge kann man allerdings automatisieren. Das trifft vor allem auf Personen zu. So bietet das kostenlose Picasa von Google eine sehr gute Gesichtserkennung(hier über Heise herunterladen). Man muß das Programm nicht mal installieren, es läßt sich mittels Trick auch irgendwo hin-entpacken. Wer das machen oder testen will, der findet in diesem Beitrag eine kleine Anleitung dazu – ansonsten einfach installieren…

Eigentlich wollte ich bei Picasa nur auf die Gesichtserkennung eingehen, letztlich habe ich aber doch weitere Funktionen entdeckt, die ich bisher beim kurzen Ausprobieren übersah oder die es früher nicht gab. So ist Picasa (mittlerweile?) doch eine komplettes Programm zu Bildverwaltung und zum „Taggen“. Manches ist allerdings für mich ungewohnt  – aber jeder muß für sich entscheiden, welches Programm ihm oder ihr paßt.
Wenn man Picasa startet, beginnt das Programm sofort mit der Arbeit. Weiterlesen

Rund um Fotos 2: taggen oder mit Kategorien versehen

Im Teil 1 dieser Mini-Reihe habe ich ja schon beschrieben, wie ich meine Fotos ablege und einordne, jetzt geht es ums Taggen oder mit Kategorien versehen. Einfach grob nach Jahreszahl und im Jahresordner nach Ereignis bei kryptischen (unverändert von der Kamera übernommenen) Dateinamen. Zumindest bei Fotos aus den letzten 2-3 Jahren kommt man so schnell an den richtigen Ordner. Was (viel) länger zurück liegt – da muß man dann schon suchen und mal ein paar Ordner mit Jahreszahlen durchprobieren.

Es gibt aber noch eine andere Möglichkeit: Weiterlesen

[Update] Windows Phone GDR 3 aka Black: Probleme bei Nokia Lumias Fehler 80188309

Wie ich hier ja mitteilte, wurde mit der Verteilung des GDR3 bzw. Black-Updates für einige Lumias begonne. Wie heute z.B. von wparea.de gemeldet wurde, gibt es das Update jetzt auch für einige Lumias 920 und 820.

fehler_80188309Eine zunehmende Anzahl von Usern meldet aber offenbar Probleme mit dem Update. So z.B. hier im offiziellen Nokia-Forum, in diesem englischsprachigen Blog und auch bei wparea in den Kommentaren.

Das Fehlerbild ist dabei immer das gleiche: das Update wird problemlos heruntergeladen, dann wird lt. Anzeige die Installation vorbereitet. Der Fortschrittsbalken läuft bis ca. 94% durch, pausiert kurz, geht auf 100%. Dann kommt die Meldung, dass das Update heruntergeladen aber nicht geöffnet werden konnte. Der Fehlercode ist 80188309. Zunächst wurde zu wenig Speicher vermutete. Mittlerweile scheint es aber so, dass das Update unvollständig wäre. Zwar hat es bei einigen Usern funktioniert –
Weiterlesen

App-Tipp für WP 8: Systeminfos und Browser

Sonnabend kam die ct und diesmal war auch ein App-Tipp für WP 8 dabei: Hardware Test für WP 8. Dieses Tool zeigt an, was man auch sonst irgendwo in den Tiefen des Systems finden kann – aber gebündelt in einer App. Es werden installierte Updates mit Installations-Datum aufgelistet und es sind verschiedene Tests möglich. So kann man testen wie genau der Touchscreen Berührungen erkennt und wie viel Finger erkannt werden. Es ist auch einer Überprüfung des Speichers auf Lese- und Schreibgeschwindigkeit möglich u.v.m.  Außerdem kann man verschiedene Tiles an den Homescreen heften. Eine Taschenlampenfunktion ist vorhanden, ebenfalls eine Batterieanzeige  (allerdings nur in der App oder am Sperrbildschirm) und eine Musik-Stopp-Funtion. Die App ist kostenlos mit Werbung oder für 99 Cent zu haben. Hier ein paar Screenshots: Weiterlesen

Nokia Lumia: GDR3-Update bzw. Black wird verteilt

Nur eine kurze Info an alle, die es interessiert:

Es wird mit der Verteilung des Windows Phone Updates für Nokias Lumias begonnen. Genauer gesagt handelt es sich um das GDR 3, das schon seit Wochen für andere Hersteller erhältlich ist, von Nokia aber noch angepaßt und erweitert wurde und bei Nokia den Namen „Black“ erhielt.

Wie bei Nokia (leider) üblich, werden das Black-Update noch nicht alle Geräte erhalten. Begonnen wird lt. Caschys Blog heute wohl mit dem 925 und dem 1020. Andere Geräte werden folgen. Wann die einzelnen Geräte dran sind, ist wie immer nicht genau zu sagen da das nicht nur vom Modell abhängt sondern auch davon, ob es sich um ein freies Gerät oder ein gebrandetes von einem Netzbetreiber handelt. So kann morgen schon ein freies Lumia 925 das Update haben – eine 925 von Vodafone mußt evtl noch Wochenlang darauf warten.

So bleiben wirklich genaue, verlässliche Termine für die einzelnen Modell reine Spekulation.

Es empfiehlt sich meiner Meinung nach meistens, ein wenig zu warten. Es wäre nicht das erste Update, das wg. auftauchender Probleme zurückgezogen wird und nochmal überarbeitete werden muß. Hinzu kommt, dass die Änderungen oder neuen Funktionen meiner zumindest für mich so unwichtig sind, das es mit egal sein kann, ob ich das Update ein paar Wochen früher oder später erhalte. So wird es auch weiterhin wohl weder Profile noch getrennte Lautstärken geben. Welche Änderungen genau mit dem Update kommen, ist auf oben verlinkter Seite ersichtlich, einen Überblick über die Update-Termine gibt es hier bei Nokia.

Synology-Apps für WP8

Heut geht es wieder um Apps für Windows Phone 8, genauer um Apps von Synology zum Steuern der NAS aus gleichem Haus. Für die, die es nicht kennen: ein NAS ist  ein kleiner oder großer Speicher, auf den übers Heimnetzwerk zugegriffen werden kann. Es gibt Modelle mit 1 Festplatte bis zu x Festplatten. So können z.B. alle Rechner im Haus Bilder von diesem Speicher ansehen oder Musik davon hören. Heutzutage gilt das aber nicht nur für PC sondern auch für Fernseher oder Stereoanlagen mit Netzwerkanschluss.  Es muß also kein PC an sein – das NAS läuft immer. Keine Sorge, zum einen ist es sehr sparsam im Stromverbrauch und wenn keiner drauf zugreift geht es außerdem in den Tiefschlaf. Wird allerdings auf das Netzwerk zugegriffen, wacht es schnell wieder auf. Man kann dann eben mit Stereoanlage oder Fernseher oder eben mit dem Handy auf das NAS zugreifen. Der Zugriff erfolgt über den Router per Netzwerkkabel oder WLAN. Weiterlesen