Schlagwort-Archive: mobil

Windows Phone 8.1 Cyan – der große Wurf?

Soll ich das Fazit gleich vorweg nehmen oder soll ich langsam anfangen?  Seit etwa Mitte Juli wird für Nokia Geräte das Windows Phone 8.1 Update ausgerollt, Nokia passt das für seine Geräte an und benennt das ganze nach Farben. Amber und Black gab es schon, 8.1 wird für Nokia Lumias Cyan genannt. Der Updateprozess dauert – nicht das Updaten selbst, sondern bis es für alle Modelle verfügbar ist. Bei Nokia gibt es nach Länder und Providern aufgeteilt, unterschiedliche bzw. angepaßte Versionen der Software. Das führt zu einer Vielzahl an Versionen.  Wer einen Eindruck davon bekommen möchte, kann mal auf der Seite der Nachsehen, auf der die Verfügbarkeit der Updates angegeben wird – und die ist nur für Europa. Für das Update selbst sind aber je nach Internetverbindung 2-4 Stunden anzusetzen dadoch einige MB aus dem Netz gezogen werden. Eignetlich besteht das Update aus mehrern Teil, zunächst kommt ein kleines Update zur Vorbereitung. Dann erst das eigentliche Cya-Update, zwischendurch immer wieder Neustarts, Geduld ist nötig – oft, weil scheinbar 30 Minuten gar nichts passiert, außer das sich im Display Zahnräder drehen, nicht mal der Fortschrittsbalken bewegt sich zunächst. Da mittlerweile das Update für die meisten Geräte erhältlich ist (außer für viele O2-Geräte) lohnt es isch wohl nicht, zum Updateprozess noch viel zu schreiben, zum System WP8.1/Cya schon. Ich habe ja schon mehrfach meinen Unmut über das System Windows Phone hier kundgetan. Wird nun mit Windows Phone 8.1/Cyan alles gut? Weiterlesen

WhatsApp-Alternativen für Windows Phone

Letzte Woche wurde bekannt, dass Facebook WhatsApp gekauft hat. Kurz darauf ist WhatsApp auch für mehrere Stunden ausgefallen.  Eher mit dem Verkauf als mit dem Ausfall bekam ich dann auch die Meldung, dass Freunde WhatsApp den Rücken kehren wollen. Scheinbar setzen sich im Zusammenhang mit dem Kauf durch Facebook Datenschutzbedenken durch. Jetzt kommt wieder der Spruch, dass man ja eigentlich nichts zu verbergen hat… Allerdings könnte Facebook die Daten aus Facebook und WhatsApp auch schön verknüpfen. Zwar haben viele ihre Telefonnummer nicht bei Facebook angegeben – aber durch WhatsApp und gemeinsame Bekannte bei Facebook und WhatsApp ließe sich wohl schnell eine Telefonnummer einem Facebook-Profil zuordnen. Somit wüßte Facebook, was die betreffenden Personen sich so über WhatsApp mitteilen. Damit wären die Profile wieder ein wenig umfassender. Für o.g. Nachricht, dass jemand auf einen anderen Messenger umsteigen will, wurde übrigens eine WhatsApp-Gruppe gegründet…  ;-) Im konkreten Fall wurde also mitgeteilt, dass man gedenkt, zu Threema zu wechseln. Weiterlesen

Nokia Black bzw GDR 3 – was bringt es denn nun?

black_schmalDas Black-Update für Nokias Lumias, das auf dem GDR 3 von Microsoft aufbaut und mit diesem installiert wird, ist nun seit 14 Tagen – für die Lumias 920/820 seit 1 Woche – erhältlich. Viele (die Meisten?) haben es wohl bereits installiert. Nutzer von Telekom-gebrandeten Geräten müssen wohl noch bis zur 5. KW warten. Was aber bringt das Update eigentlich? Versprochen wird ja immer viel…  Ich versuche mal, das hier – völlig subjektiv – ein wenig auseinander zu nehmen. Weiterlesen

[Update] Windows Phone GDR 3 aka Black: Probleme bei Nokia Lumias Fehler 80188309

Wie ich hier ja mitteilte, wurde mit der Verteilung des GDR3 bzw. Black-Updates für einige Lumias begonne. Wie heute z.B. von wparea.de gemeldet wurde, gibt es das Update jetzt auch für einige Lumias 920 und 820.

fehler_80188309Eine zunehmende Anzahl von Usern meldet aber offenbar Probleme mit dem Update. So z.B. hier im offiziellen Nokia-Forum, in diesem englischsprachigen Blog und auch bei wparea in den Kommentaren.

Das Fehlerbild ist dabei immer das gleiche: das Update wird problemlos heruntergeladen, dann wird lt. Anzeige die Installation vorbereitet. Der Fortschrittsbalken läuft bis ca. 94% durch, pausiert kurz, geht auf 100%. Dann kommt die Meldung, dass das Update heruntergeladen aber nicht geöffnet werden konnte. Der Fehlercode ist 80188309. Zunächst wurde zu wenig Speicher vermutete. Mittlerweile scheint es aber so, dass das Update unvollständig wäre. Zwar hat es bei einigen Usern funktioniert –
Weiterlesen

App-Tipp für WP 8: Systeminfos und Browser

Sonnabend kam die ct und diesmal war auch ein App-Tipp für WP 8 dabei: Hardware Test für WP 8. Dieses Tool zeigt an, was man auch sonst irgendwo in den Tiefen des Systems finden kann – aber gebündelt in einer App. Es werden installierte Updates mit Installations-Datum aufgelistet und es sind verschiedene Tests möglich. So kann man testen wie genau der Touchscreen Berührungen erkennt und wie viel Finger erkannt werden. Es ist auch einer Überprüfung des Speichers auf Lese- und Schreibgeschwindigkeit möglich u.v.m.  Außerdem kann man verschiedene Tiles an den Homescreen heften. Eine Taschenlampenfunktion ist vorhanden, ebenfalls eine Batterieanzeige  (allerdings nur in der App oder am Sperrbildschirm) und eine Musik-Stopp-Funtion. Die App ist kostenlos mit Werbung oder für 99 Cent zu haben. Hier ein paar Screenshots: Weiterlesen

Nokia Lumia: GDR3-Update bzw. Black wird verteilt

Nur eine kurze Info an alle, die es interessiert:

Es wird mit der Verteilung des Windows Phone Updates für Nokias Lumias begonnen. Genauer gesagt handelt es sich um das GDR 3, das schon seit Wochen für andere Hersteller erhältlich ist, von Nokia aber noch angepaßt und erweitert wurde und bei Nokia den Namen „Black“ erhielt.

Wie bei Nokia (leider) üblich, werden das Black-Update noch nicht alle Geräte erhalten. Begonnen wird lt. Caschys Blog heute wohl mit dem 925 und dem 1020. Andere Geräte werden folgen. Wann die einzelnen Geräte dran sind, ist wie immer nicht genau zu sagen da das nicht nur vom Modell abhängt sondern auch davon, ob es sich um ein freies Gerät oder ein gebrandetes von einem Netzbetreiber handelt. So kann morgen schon ein freies Lumia 925 das Update haben – eine 925 von Vodafone mußt evtl noch Wochenlang darauf warten.

So bleiben wirklich genaue, verlässliche Termine für die einzelnen Modell reine Spekulation.

Es empfiehlt sich meiner Meinung nach meistens, ein wenig zu warten. Es wäre nicht das erste Update, das wg. auftauchender Probleme zurückgezogen wird und nochmal überarbeitete werden muß. Hinzu kommt, dass die Änderungen oder neuen Funktionen meiner zumindest für mich so unwichtig sind, das es mit egal sein kann, ob ich das Update ein paar Wochen früher oder später erhalte. So wird es auch weiterhin wohl weder Profile noch getrennte Lautstärken geben. Welche Änderungen genau mit dem Update kommen, ist auf oben verlinkter Seite ersichtlich, einen Überblick über die Update-Termine gibt es hier bei Nokia.

Synology-Apps für WP8

Heut geht es wieder um Apps für Windows Phone 8, genauer um Apps von Synology zum Steuern der NAS aus gleichem Haus. Für die, die es nicht kennen: ein NAS ist  ein kleiner oder großer Speicher, auf den übers Heimnetzwerk zugegriffen werden kann. Es gibt Modelle mit 1 Festplatte bis zu x Festplatten. So können z.B. alle Rechner im Haus Bilder von diesem Speicher ansehen oder Musik davon hören. Heutzutage gilt das aber nicht nur für PC sondern auch für Fernseher oder Stereoanlagen mit Netzwerkanschluss.  Es muß also kein PC an sein – das NAS läuft immer. Keine Sorge, zum einen ist es sehr sparsam im Stromverbrauch und wenn keiner drauf zugreift geht es außerdem in den Tiefschlaf. Wird allerdings auf das Netzwerk zugegriffen, wacht es schnell wieder auf. Man kann dann eben mit Stereoanlage oder Fernseher oder eben mit dem Handy auf das NAS zugreifen. Der Zugriff erfolgt über den Router per Netzwerkkabel oder WLAN. Weiterlesen

Daten über die Solaranlage des Nachbarn

Ich beginne mal harmlos:  wer sich mit dem Gedanken trägt, eine Solaranlage zu errichten kann einmal den Prospekten und Versprechungen der Hersteller glauben oder sich selbst (darüber hinaus) erkundigen. Interessant wäre wohl zum Beispiel, welche tatsächliche Leistung bei einer bestimmten installierten Leistung am jeweiligen Standort zu erzielen ist. Was liegt da näher, als sich da bei Nachbarn umzuhören, die schon eine Anlage haben. Was aber, wenn man die nicht gut genug kennt oder die keine Auskunft geben wollen? Scheinbar gibt es heutzutage ja für alles eine App – auch dafür. Wenn ich das richtig verstehe, so sind Betreiber von Solaranlagen verpflichtet, die entspr. Daten offen zu legen bzw. passiert das automatisch. Auf so eine App bin ich letztens gestoßen. Weiterlesen

Tanken – Apps für Windows Phone

Vor kurzem startete ja das System, dass es dem Autofahrer möglich machen soll, Benzinpreise zu vergleichen. Tanken -Apps gab es ja schon vorher, meist resultierend aus Nutzer-Meldungen. Jetzt gibt es aber  eine staatliche Stelle, an die die Tankstellen ihre Preise melden müssen. Diesen Umstand machen sich einige Apps zu Nutze. Die hier erwähnten wurden so zum Beispiel hier in Caschys Blog genannten, mit dem Hinweis, dass Versione für Android und iOS gibt. Windows Phone wurde mal wieder vergessen… Die hier aufgeführten Apps laufen aber auch auf WP8-Geräten wie z.B. Nokias Lumia-Geräten.
Zum einen wäre da „clever-tanken“ und zum anderen „mehr-tanken“.
Beide Apps sind (derzeit) kostenlos. Die Funktion ist ganz simple: abhängig von angegebener Postleitzahl oder des derzeitigen Standortes und es gewünschten Umkreises werden die Preise der umliegende Tankstellen angezeigt. aus beiden Apps kann man übrigens auch gleich zu der Tankstelle navigieren – was vor allem in fremder Umgebung sinnvoll sein kann. Bei „clever-tanken“ benötigt man zur Navigation aber mindestens einen Klick mehr.

tanken_2tanken_3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In beiden Apps kann man die bevorzugte Treibstoffsorte einstellen und die Sortierung wählen. Legt man die Apps als Live-Tile auf den Homescreen, so zeigt „Clever-Tanken“ den günstigsten Preis in der definierten Umgebung aber ohne Namen der Tankstelle, „mehr-tanken“ zeigt nur den günstigsten Preis der Tankstellen (mit Namen der Tankstelle), die man in einer Favoriten-Liste definiert hat – in fremder Umgebung also wahrscheinlich nichts.

tanken_1
links „clever-tanken“, Rechts „mehr-tanken“. Bei „mehr-tanken“ muss man vorher Favoriten definieren, sonst wird auf der Kachel nichts angezeigt

Beim Testen wurden mir Preise angezeigt, die um 10 Cent auseinander lagen – allerdings waren einige gemeldete Preise lt. Anzeige 4 Stunden alt, andere nur wenige Minuten. Ob ich die Preise auch vorgefunden hätte, wenn ich zu der entspr. Tankstelle gefahren werden – keine Ahnung. Da beide Apps kostenlos sind, spricht ja kaum etwas dagegen, beide parallel auszuprobieren…